Mit Unmengen von XOR-Gattern baute ich 2002 ganz allein (mit meinem Freund) einen 8-stelligen Addierer, also Computer zusammen

16/07/2015 - 21:16 von Duck and Cover | Report spam
Als Physiker sollte man sich wirklich mit Rechenmaschinen beschàftigen, und nicht immer nur das Ur knallen lassen.

Aufbau eines Volladdierers, wobei die Halbaddierer jeweils in ein Und-Gatter und ein XOR-Gatter aufgetrennt wurden. Hierbei ist zu beachten, dass in beiden Abbildungen die Summenausgànge s jeweils unten und die Übertragsausgànge der Halbaddierer cout jeweils oben dargestellt sind.

Der Volladdierer wird zum Aufbau von Addierwerken verwendet, oft in Kombination mit einem Halbaddierer.
 

Lesen sie die antworten

#1 Duck and Cover
17/07/2015 - 23:45 | Warnen spam
Am Donnerstag, 16. Juli 2015 21:16:39 UTC+2 schrieb Duck and Cover:
Als Physiker sollte man sich wirklich mit Rechenmaschinen beschàftigen, und nicht immer nur das Ur knallen lassen.

Aufbau eines Volladdierers, wobei die Halbaddierer jeweils in ein Und-Gatter und ein XOR-Gatter aufgetrennt wurden. Hierbei ist zu beachten, dass in beiden Abbildungen die Summenausgànge s jeweils unten und die Übertragsausgànge der Halbaddierer cout jeweils oben dargestellt sind.

Der Volladdierer wird zum Aufbau von Addierwerken verwendet, oft in Kombination mit einem Halbaddierer.



Mein Freund hàtte auch sagen können : " Mit dem will ich nicht 10 mal 5 Stunden Praktikum machen ".

Denn alle in der Uni wußten daß ich die Rechenaufgaben eh nicht rauskriege.

Ähnliche fragen