Mit Windowspartition umziehen

15/12/2010 - 21:46 von G | Report spam
Hallo,

ich habe die Windows 7-Systempartition von einer alten Festplatte auf
eine neue kopiert (mit dd - das erzeugt eine byteweise Kopie). Auf der
neuen Platte ist die Partition immer noch die erste und aktiviert. Jedoch
hat sie andere Lànge (jedoch noch nicht das Dateisystem) und eine andere
Startposition (statt Sektor 63 nun Sektor 2048).
Mit der Installations-DVD habe ich Windows zunàchst automatisiert ran
gelassen (er hat das Dateisystem auf Fehler untersucht) und dann habe ich
"bootsect /nt60 c:" ausgeführt (sowohl mit, als auch ohne /mbr).

Jetzt sagt er jedoch bei Starten sofort "Drive read error" (sinngemàß).
Was muss ich machen, um die Partition wieder startfàhig zu kriegen?

Grüße!

P.S.: Eigentlich nutze ich grub - der bleibt jedoch mit blinkenden Cursor
nach der Win7 Auswahl stehen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
15/12/2010 - 21:55 | Warnen spam
Günther Frings schrieb:

Hallo Günther,

ich habe die Windows 7-Systempartition von einer alten Festplatte auf
eine neue kopiert (mit dd - das erzeugt eine byteweise Kopie). Auf der
neuen Platte ist die Partition immer noch die erste und aktiviert.

Jetzt sagt er jedoch bei Starten sofort "Drive read error"
(sinngemàß). Was muss ich machen, um die Partition wieder startfàhig
zu kriegen?



Kopiere mit dd nicht sda1 auf sdb1 (oder wie auch immer Deine Konfiguration
aussieht), sondern sda auf sdb. Dann bekommst Du wirklich eine
funktionierende 1:1-Kopie. Die Partitiongröße kannst Du nachtràglich noch
àndern, falls das wichtig ist.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen