mit Word erstellte Webseiten: Firefox zeigt Bilder nicht an

28/04/2009 - 23:59 von Gerold Fix | Report spam
Ich erstelle einfache Webseiten mit Word 2003. Geht recht gut.

Allerdings: wenn ich Bilder einfüge, zeigt sie zwar der IE, nicht aber der
Firefox an.

Word legt ja für die Bilder immer einen neuen Ordner an, wo die Bilder als
image001.jpg usw. abgelegt werden. Gibt es da ein anderes Verfahren, das
auch andere Browser als der IE "verstehen"?

Gruß Gerold

PS. html kann ich (fast) nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
29/04/2009 - 10:10 | Warnen spam
Hallo Gerold

Gerold Fix wrote:
Ich erstelle einfache Webseiten mit Word 2003. Geht recht gut.



um mal kurz aus vorhandenem Material einer Seite HTML-Quellcode zu
bekommen (oder was ins Intranet zu stellen), kann man das sicher machen.
Verwende mit Vorteil "HTML gefiltert" als Speicherformat.


Allerdings: wenn ich Bilder einfüge, zeigt sie zwar der IE, nicht aber
der Firefox an.

Word legt ja für die Bilder immer einen neuen Ordner an, wo die Bilder
als image001.jpg usw. abgelegt werden. Gibt es da ein anderes Verfahren,
das auch andere Browser als der IE "verstehen"?



Das Verfahren ist an sich schon OK. Die Bilder sind ja nicht Teil der
HTML-Seiten, werden von der nur referenziert. Wo legst Du HTML und den
Objekt-Folder den ab, bevor Du per IE/Firefox darauf zugreifst?

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen