Mitgründern von Marvell wird höchste GSA-Auszeichnung verliehen

25/10/2013 - 15:15 von Business Wire

Mitgründern von Marvell wird höchste GSA-Auszeichnung verliehenDr. Sehat Sutardja und Ms. Weili Dai nehmen erstmals gemeinsam den Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award entgegen.

Die Global Semiconductor Alliance (GSA), das Sprachrohr der weltweiten Halbleiterindustrie, ist stolz, die Namen der gemeinsamen Gewinner des Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award 2013 verkünden zu dürfen: Chairman, CEO und Mitgründer Dr. Sehat Sutardja und Präsidentin und Mitgründerin der Marvell Technology Group Ltd. (Marvell), Weili Dai. Der Preis für ihr Lebenswerk wird den beiden erfolgreichen Geschäftspartnern im Rahmen des GSA-Festbanketts am Donnerstag, dem 12. Dezember 2013 im Santa Clara Convention Center im kalifornischen Santa Clara überreicht.

„Es ist uns eine Ehre, den diesjährigen Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award einem leistungsfähigen Paar überreichen zu dürfen, das von Grund auf ein führendes Unternehmen geschaffen und aufgebaut hat. Dieses Unternehmen genießt die Aufmerksamkeit der GSA seit es den ,Most Respected Private Semiconductor Company Award‘ im Jahr 1999 und den ,Most Respected Public Semiconductor Award‘ im Jahr 2005 erhalten hat“, sagte Jodi Shelton, Präsidentin der GSA. „Neben ihren bemerkenswerten individuellen Beiträgen zum heutigen modernen Halbleiter-Zeitalter haben Sutardja und Dai gemeinsam ihre Ingenieursfähigkeiten genutzt, um auf kreative Weise wichtige globale Angelegenheiten in unserer Gesellschaft anzugehen, wie beispielsweise die Unterstützung und Förderung von Bildung.“

Der erste „Exemplary Leadership Award“ der GSA wurde 1999 an Dr. Morris Chang vergeben, den Chairman und CEO der Taiwan Semiconductor Manufacturing Corporation (TSMC). Heute werden mit dem Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award Menschen geehrt, die einen besonderen Beitrag geleistet haben und deren Visionen und weltweit führende Rolle die gesamte Halbleiterbranche in beispielhafter Weise verändert und verbessert haben. Zum ersten Mal geht die Auszeichnung an zwei Empfänger. Durch ihre gemeinsame Führungsarbeit haben Sutardja und Dai ihre eigens entwickelte DSP-Technologie genutzt, um ein global führendes Unternehmen zu schaffen, das komplette Halbleiter-Lösungen bietet, und zwar von Mobilkommunikation über Speicherung, Cloud-Infrastruktur, digitale Unterhaltung bis zur Bereitstellung von Content (Inhalt) an private Haushalte. Dies hat Marvell zu einem führenden Anbieter von Halbleitern mit einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar gemacht, mit mehr als 7.000 Angestellten und einem Börsenwert von über 5 Milliarden US-Dollar.

„Wir fühlen uns durch diesen prestigeträchtigen Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award zutiefst geehrt und nehmen ihn demütig im Namen unserer gesamten weltweiten Marvell-Familie an. Sehr dankbar sind wir gegenüber unseren liebevollen Eltern für unsere großartige Erziehung, gegenüber unseren wunderbaren Lehrern und Professoren für die hervorragende Bildung, die wir erhalten haben, und für unser Engagement, Vertrauen und die gegenseitige Unterstützung“, sagten Dr. Sehat Sutardja und Weili Dai. „Seit unserer gemeinsamen Gründung von Marvell ist es unsere Leidenschaft, Vision und Mission, in der Hightech-Industrie die fortschrittlichsten Technologien und Innovationen der Welt zu erfinden und voranzutreiben. Wir sind auf alle Mitglieder des weltweiten Marvell-Teams für ihren Beitrag, Erfindungsgeist und das unermüdliche Engagement unheimlich stolz. Heute gilt Marvell als eines der Top-Fabless-Halbleiter-Unternehmen der Welt. Wir verpflichten uns weiterhin auf unsere branchenführende Rolle und auf das Vorantreiben der Vision des vernetzten Lebensstils, dies zusammen mit unseren Partnern im Ökosystem, um Menschen rund um den Globus Zugang zu Informationen und Wissen zu geben und um einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten.“

Dr. Sehat Sutardja gilt in weiten Kreisen als einer der Pioniere des modernen Halbleiter-Zeitalters. Seine bahnbrechenden Konstruktionsdesigns und sein Leitbild haben zahlreiche Branchensegmente revolutioniert, von der Datenspeicherung bis zu den hochleistungsfähigen Halbleiter-Chips, die heutzutage die wachsenden globalen Märkte für mobiles Computing und Telefonie antreiben. Die Leidenschaft seines Lebens, Elektronik, begann schon früh: Im Alter von 13 Jahren wurde er zertifizierter Techniker für Radioreparaturen. Seither entwickelt er Komponenten und Systeme. Er hat für seine unermüdliche Innovationstätigkeit über 260 Patente erhalten, wurde von der Silicon Valley Intellectual Property Law Association als Erfinder des Jahres ausgezeichnet sowie Fellow von IEEE. Im Jahr 2012 erhielt Dr. Sutardja den Indonesian Diaspora Lifetime Achievement Award für Global Pioneering und Innovation anlässlich des ersten Kongresses der indonesischen Diaspora, überreicht durch die Botschaft der Republik Indonesien. Die Auszeichnung ist Anerkennung für eine Reihe von Errungenschaften von Dr. Sutardja, darunter Technologiefortschritte durch Innovation im Ingenieurswesen, Beschleunigung der Aufnahme von Technologie an neuen Märkten und Etablierung der neuesten Technologie in Schwellenländern, die von großer Bedeutung in der Zukunft sein werden.

Dr. Sutardja ist Mitgründer von Marvell und fungiert von Beginn an als Chief Executive Officer, während er seit der Gründung des Unternehmens bis Juli 2013 Präsident war. Darüber hinaus war Dr. Sutardja Co-Chairman des Board of Directors (Vorstands) seit der Gründung des Unternehmens bis 2003 und fungiert seit 2003 als Chairman des Boards. Während er in den täglichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Führung eines globalen Wachstumsunternehmens tief involviert bleibt, beteiligt er sich stark an den Konstruktions- und Marketingvorhaben für analoges, Videoprozessor- und Mikroprozessor-Konstruktionsdesign. Zudem trägt er zu allen weiteren Produktlinien des Unternehmens bei.

Dr Sutardja ist zu einem international anerkannten Befürworter von neuen Energiesparstandards für Verbraucherelektronik geworden. Diesbezüglich hat er mit den Regierungen sowohl der USA als auch Chinas zusammengearbeitet, um Leistungsnormen für Effizienz zu etablieren, die zu signifikanten Kosten- und CO2-Reduktionen führen können.

Dr. Sutardja verfügt über einen Master of Science-Abschluss und über einen Doktorgrad in Electrical Engineering und Computer Science von der University of California in Berkeley, Kalifornien (USA). Er hat den Abschluss Bachelor of Science in Electrical Engineering von der Iowa State University in Iowa (USA) erhalten.

Weili Dai ist derzeit eine der erfolgreichsten Unternehmerinnen der Welt. Während sie weitläufig für ihre technologische Voraussicht anerkannt ist, ist sie die einzige weibliche Mitgründerin eines global tätigen Halbleiter-Unternehmens. Seit den Anfängen im Jahr 1995 war sie an Marvells Aufstieg zu einem der Top-Halbleiter-Unternehmen der Welt maßgeblich beteiligt. Der Geschäftssinn, das strategische Denken, die Produktführerschaft, die endlose Leidenschaft und das persönliche Netzwerk von Weili Dai waren in hohem Maße für den steilen Erfolgskurs von Marvell verantwortlich. Die enge Beziehung zu ihren Kunden und die Vertrauensbasis, die sie mit ihnen teilt, haben ihr zu einem Ruf für Professionalität und Aufrichtigkeit in der gesamten Technologiebranche verholfen. Weili Dai hat beim Aufbau der wichtigsten strategischen Beziehungen von Marvell eine ausschlaggebende Rolle übernommen. Unter ihrer Leitung wurde die Technologie von Marvell zu einer wesentlichen Komponente in vielen der wichtigsten Produkte der Welt in den Bereichen Unternehmertum, Kommunikation, mobiles Computing sowie Verbraucher- und Schwellenmärkte. Des Weiteren ist sie zur treibenden Kraft hinter der Expansion des Zugangs zu Technologie in Entwicklungsländern geworden sowie eine Botschafterin für Chancen zwischen den USA und China, insbesondere auf dem Gebiet der Bildung und grünen Technologie. Weili Dai ist zu einer einflussreichen Befürworterin des Einsatzes von Technologie für die Verbesserung des menschlichen Befindens geworden.

Für ihre Beiträge zu Technologie und Gesellschaft wurde Weili Dai vom Nachrichtenmagazin Newsweek in den Kreis der „150 Women Who Shake the World“ aufgenommen und wurde vor kurzem von CNN International im Rahmen der folgenden Leading Women Series vorgestellt: Leading the Female Tech Charge, Leading Women Principles Fair and Care, Educating for Future Success und Leading Women Inspire Others. Außerdem wird Weili Dai vom Forbes Magazine als eine der „World's 100 Most Powerful Women“ aufgelistet.

Seit den Anfängen von Marvell, an dessen Gründung Weili Dai beteiligt war, hat sie eine Reihe von bedeutenden Positionen innerhalb des Unternehmens innegehabt: Derzeit fungiert sie als Präsidentin und war zuvor Chief Operating Officer, Executive Vice President und General Manager der Communications Business Group. Zudem war sie auch als Direktorin und Corporate Secretary von Marvell tätig. Vor der Mitgründung von Marvell war Weili Dai im Bereich Softwareentwicklung und Projektmanagement am Canon Research Center America, Inc. tätig. Sie besitzt einen Bachelor of Science-Abschluss im Fachbereich Computer Science von der University of California in Berkeley, Kalifornien (USA).

Als engagierte Philanthropin leitet Weili Dai die gesellschaftlichen Engagements von Marvell auf globaler Ebene, einschließlich der wichtigen Partnerschaft mit dem Programm One Laptop Per Child (OLPC). Sie ist Mitglied des Führungskomitees von TechNet und des Bay Area Council, sitzt im Verwaltungsrat der Organisation für Katastrophenhilfe Give2Asia und wurde in das prestigeträchtige Committee of 100 aufgenommen, eine Organisation, die die einflussreichsten Sino-Amerikaner repräsentiert. In ihrem Unternehmen, ihrer Familie und Gemeinschaft wird Weili Dai als Bindeglied geschätzt. Sie hat zwei Söhne, Christopher und Nicholas, die ihren Hochschulabschluss in Electrical Engineering an der UC Berkeley in Kalifornien (USA) gemacht haben und derzeit Ph.D-Anwärter sind.

Weili Dai wurde als erste Frau für die Eröffnungsrede zur Diplomfeier am College of Engineering an der University of California, Berkeley, am 12. Mai 2012 ausgewählt.

Als Anerkennung für ihre Großzügigkeit wurde Sutardja Dai Hall an ihrer Alma Mater UC Berkeley nach Weili Dai, ihrem Ehemann Sehat Sutardja, CEO von Marvell und Pantas Sutardja, CTO von Marvell, benannt. Sutardja Dai Hall beherbergt das Center for Information Technology Research in the Interest of Society (CITRIS).

Über das GSA Awards Dinner:

Das jährlich stattfindende GSA-Festbankett ist die führende Veranstaltung der Branche. Die GSA zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die durch ihre Vision, Strategie, Umsetzung und Zukunftschancen Exzellenz bewiesen haben. Im Rahmen der Feier werden diverse Leistungen von Unternehmen in der Halbleiterbranche geehrt, wie beispielsweise eine herausragende Führungsleistung, finanzielle Errungenschaften sowie die übergreifende Anerkennung innerhalb der Branche. Das Festbankett beginnt um 17.30 Uhr mit einem Empfang zum Kontakteknüpfen, gefolgt von einem Abendessen um 19.00 Uhr.

Finanziert wird das Bankett von TSMC als Hauptsponsor, von OptimalTest als VIP-Sponsor und als Networking- und Empfangssponsor und von den allgemeinen Sponsoren Advantest, Amkor, ASE Group, Broadcom, Cadence Design Systems, CSR, GLOBALFOUNDRIES, IBM, J.P. Morgan, KPMG, Open-Silicon, MagnaChip, Marvell, Mentor Graphics, Morgan Stanley, Needham & Co., QUALCOMM, Rambus, Revitas, Samsung, SMIC, SuVolta, UMC und VeriSilicon. Reservierungen für die Teilnahme am Festbankett können auf der Internetseite reservations page vorgenommen werden.

Über die GSA:

Aufgabe der Global Semiconductor Alliance (GSA) ist es, das Wachstum der globalen Halbleiterbranche zu beschleunigen und die Rendite des darin investierten Kapitals zu steigern, indem sie durch Zusammenarbeit, Integration und Innovation ein effizienteres Gesamtsystem unterstützt. Sie befasst sich mit den verschiedenen Herausforderungen innerhalb der Lieferkette, wie zum Beispiel IP, EDA/Design, Waferfertigung, Tests und Verpackungen, um branchenweite Lösungen zu finden. Die Vereinigung bietet eine Plattform für eine sinnvolle weltweite Zusammenarbeit, ermittelt und kommuniziert Marktchancen, ermutigt und unterstützt das Unternehmertum und bietet ihren Mitgliedern umfangreiche und einzigartige Marktinformationen. Zu ihren Mitgliedern gehören verschiedenste Unternehmen innerhalb der Lieferkette aus 30 Ländern weltweit. www.gsaglobal.org

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Global Semiconductor Alliance
Nicole Bowman, +1-972-866-7579, Direktwahl 129
Verantwortliche Marketingmanagerin
nbowman@gsaglobal.org


Source(s) : Global Semiconductor Alliance