Forums Neueste Beiträge
 

Mittels-Webabfrage und Jahreszahl Werte aus einer Seite abgreifen

15/03/2016 - 15:30 von Frederic Ch. Reuter | Report spam
Hallo Folks, Cracks und Profis ...

ich helfe einem Kloster in ihren weltlichen Verwaltungsfragen und stoße dabei auf folgendes Thema:

Auf der Webseite ...

http://www.lohn-info.de/sachbezugswerte_2016.html

... kann man die jeweils gültigen "Sachbezugswerte" für die laufenden Jahre auslesen. Ändert man die Jahreszahl (zwischen 2012 und der Gegenwart), habe ich also jeweils die Werte für das Jahr in der URL.

Da ich verschiedene Rechnungen damit habe, ist eine Excel-Tabelle sinnvoll und wàre mal richtig genial, wenn die auch noch von selbst ihre Werte aus der Seite aufgreift.

Mittels der Formel
=HYPERLINK(("http://www.lohn-info.de/sachbezugsw...html"))

... baue ich mir also die URL und möchte gerne nun in die Zellen E:13 bis H:13 die Werte holen, die dort bei den Sachbezugswerten unter "Monatlich Gesamt" stehen, sowie darunter kalendertàglich und schließlich noch aus der Tabelle "Volljàhrige Arbeitnehmer" die monatlich und kalendertàglichen Werte aus der Zeile "1.Beschàftigten" und der Spalte "Aufnahme im Arbeitgeber-haushalt/ Gemeinschafts-unterkunft".

Zudem sollen unter die beiden letzten Werte der "Volljàhrigen Mitarbeiter" auch die monatlichen und kalendertàglichen Werte der Novizen, die man als "Jugendliche und Auszubildende" aus deren Tabelle zieht.

Ich habe schon einiges versucht und bin auch soweit, dass man mittels Makro die errechnete URL holt. Allerdings habe ich damit mehrere Probleme:

1.) Das Areal wird nicht erneuert/aktualisiert, sondern neu erstellt, was mir die Links und Sprungmarken killt.

2.) Wie gesagt: der Code erneuter und schiebt sich vor frühere Angaben.

Mein Makro dazu sieht bisher wie folgt aus:

Sub FCRsInternetspion()
'
' FCRsInternetspion Makro
'
' Tastenkombination: Strg+q
'
With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
"URL;" & Worksheets("Sachbezugswerte").Range("A5").Value, _
Destination:=Range("A1:F32"))
.Name = "abfrage.html"
.FieldNames = True
.RowNumbers = False
.FillAdjacentFormulas = False
.PreserveFormatting = True
.RefreshOnFileOpen = False
.BackgroundQuery = True
.RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
.SavePassword = False
.SaveData = True
.AdjustColumnWidth = True
.RefreshPeriod = 0
.WebSelectionType = xlAllTables
.WebFormatting = xlWebFormattingNone
.WebPreFormattedTextToColumns = True
.WebConsecutiveDelimitersAsOne = True
.WebSingleBlockTextImport = False
.WebDisableDateRecognition = False
.WebDisableRedirections = False
.Refresh BackgroundQuery:=False
End With
End Sub


Kann mir jemand weiterhelfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
15/03/2016 - 15:51 | Warnen spam
Hallo Frederic,

Am Tue, 15 Mar 2016 07:30:56 -0700 (PDT) schrieb Frederic Ch. Reuter:

With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
"URL;" & Worksheets("Sachbezugswerte").Range("A5").Value, _
Destination:=Range("A1:F32"))



probiere es mal so:

With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
"URL;http://www.lohn-info.de/sachbezugswerte_" & Range("E3") _
& ".html", Destination:=Range("$A$1"))
.Name = "sachbezugswerte_" & Range("E3")


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen