Mittlere Maustaste simulieren

09/12/2012 - 02:39 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich habe hier ein aktuelles Ubuntu (Unity) in vmware auf Windows 7
laufen. es ist eine Netbook. Wenn ich darauf Linux (Debian mit gnome2)
nativ bootet, kann ich mit der linken Maustaste markieren/kopieren per
Klicken beider Tasten dann wo anders einfügen.

In Unity (in vmware, vielleicht liegt es da ran?) geht das nicht. Ich
kann in dessen Einstellungen bei "Maus" auch keinen Punkt finden, wo man
das vielleicht einstellen könnte.

Weiß jemand, wie das trotzdem geht?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
09/12/2012 - 06:13 | Warnen spam
Am Sat, 08 Dec 2012 20:39:23 -0500
schrieb Andreas Kohlbach :

Ich habe hier ein aktuelles Ubuntu (Unity) in vmware auf Windows 7
laufen. es ist eine Netbook. Wenn ich darauf Linux (Debian mit gnome2)
nativ bootet, kann ich mit der linken Maustaste markieren/kopieren per
Klicken beider Tasten dann wo anders einfügen.

In Unity (in vmware, vielleicht liegt es da ran?) geht das nicht. Ich
kann in dessen Einstellungen bei "Maus" auch keinen Punkt finden, wo
man das vielleicht einstellen könnte.

Weiß jemand, wie das trotzdem geht?



gsettings set org.gnome.settings-daemon.peripherals.mouse middle-button-enabled true


Plugin for Nautilus to create and modify application
starters (.desktop files):
<http://www.florian-diesch.de/software/arronax/>

Ähnliche fragen