Mitwirken ??

05/05/2008 - 12:00 von David Spautz | Report spam
Hallo liebe Debian Gemeinschaft,

als erstes möchte ich hier meinen Respekt an euch ansprechen.
Ih finde es toll, das es Menschen gibt, die die Philosophie der
gemeinschaftlichen Arbeit am Linux OS mittragen, die Linus Thorwalds
einst verbreitet hat.
Ich würde auch gerne meinen Teil dazu beitragen.
Ich verfolge jetzt schon seit einiger Zeit diese Mailingliste.
Ich habe gelesen, dasss es so eine Art Mentorensystem gibt.
Hauptsàchlich soll auch die Arbeit auf dem schnüren von deb Paketen liegen.
Ich sehe, das es seit langem um übersetzung geht.
Meine Fragen:
Wie wird die Arbeit aufgeteilt. Bekommt jeder ein spezielles Paket
zugeordnet, um das er sich kümmert?
Würde mich jemand in die Arbeit einführen?
Vielleicht an einem kleinen Paket?

MFG

David Spautz


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Wasserbäch
05/05/2008 - 12:30 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 2440 and 3156)

Hallo David,
willkommen auf debian-l10n-german! Ich bin selbst noch nicht so lange dabei,
aber der Einstieg hier war sehr gut, insbesondere Dank Helge und Jens, aber auch
alle anderen haben mich freundlich aufgenommen und sind jederzeit bereit, Fragen
zu beantworten. Also keine Angst!

Nun zur Frage, wo man Anfangen kann: da wà¤re z.B. die Webseite, die leider immer
ein gutes Stà¼ck hinter dem Englischen ist. Wenn du eine Seite à¼bersetzen bzw.
aktualisieren möchtest, schau doch einfach unter [0] nach (momentan gibt es
viele Seiten, die aktualisiert werden mà¼ssten, das ist meist nicht so viel
Geschà¤ft, bei den DSAs solltest du dich aber mit Jens kurzschlieàŸen), was
ansteht. [1] und [2] geben einen Einstieg, wie das genau funktioniert. Alle
weiteren Fragen kannst du direkt an die Liste stellen.

Der zweite Schwerpunkt liegt bei àœbersetzungen von Programmen und
Debconf-Templates. Unter [3] findest du Links, die dich zu noch nicht à¼bersetzen
Programmen/Templates fà¼hren. Dort kannst du auch gleich den Umfang erkennen (die
zu à¼bersetzenden Zeichenketten werden angegeben). Ich persönlich finde die
àœbersicht unter [4] auch sehr hilfreich.

Wenn du dich fragst, was diese komischen E-Mails mit Betreffzeilen wie "[RFR]
po-debconf://apt-p2p/de.po" bedeuten, dann schau doch einfach mal unter [5] vorbei.

Nun noch der Hinweis auf ein paar Programme, die sicher hilfreich sind: Fà¼r
Debconf-àœbersetzungen ist eine Vorschau mit »podebconf-display-po« hilfreich.
Zum àœberprà¼fen, ob man alle Variablen korrekt in den Zeichenketten à¼bernommen
hat ist »msgfmt -cv« geschickt.
Fà¼r diverse Wörter, die immer wieder gebraucht werden, fà¼hrt das Team eine
Wortliste unter [6].

So, jetzt hoffe ich, dir einen kurzen Einstieg gegeben zu haben. Pakete werden
zwar normalerweise niemanden zugeteilt, aber vielleicht kann dir jemand mit
etwas mehr Gesamtà¼berblick (Helge? Jens?) einen Tipp geben.

Grà¼àŸe,
Kai

[0] http://www.debian.org/devel/website/stats/de.html
[1] http://www.debian.org/international/German/
[2] http://www.debian.org/devel/website/translating
[3] http://sidney.homeunix.org/debian/
[4] http://i18n.debian.net/debian-l10n/...lator.html
[5] http://i18n.debian.net/debian-l10n/...-urls.html
[6] http://wiki.debian.org/Wortliste


David Spautz schrieb:
Hallo liebe Debian Gemeinschaft,

als erstes möchte ich hier meinen Respekt an euch ansprechen.
Ih finde es toll, das es Menschen gibt, die die Philosophie der
gemeinschaftlichen Arbeit am Linux OS mittragen, die Linus Thorwalds
einst verbreitet hat.
Ich wà¼rde auch gerne meinen Teil dazu beitragen.
Ich verfolge jetzt schon seit einiger Zeit diese Mailingliste.
Ich habe gelesen, dasss es so eine Art Mentorensystem gibt.
Hauptsà¤chlich soll auch die Arbeit auf dem schnà¼ren von deb Paketen liegen.
Ich sehe, das es seit langem um à¼bersetzung geht.
Meine Fragen:
Wie wird die Arbeit aufgeteilt. Bekommt jeder ein spezielles Paket
zugeordnet, um das er sich kà¼mmert?
Wà¼rde mich jemand in die Arbeit einfà¼hren?
Vielleicht an einem kleinen Paket?






Kai Wasserbà¤ch (Kai Wasserbaech)

E-Mail:
Jabber (debianforum.de): Drizzt
URL: http://wiki.debianforum.de/Drizzt_Do%27Urden
GnuPG: 0xE1DE59D2 0600 96CE F3C8 E733 E5B6 1587 A309 D76C E1DE 59D2
(http://pgpkeys.pca.dfn.de/pks/looku...;op=vindex)






To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen