MKT: Astrophysiker und Astronomen staunen über das neue Gesicht "Jupiters". ..

15/05/2010 - 05:22 von Rüdiger Thomas | Report spam
Vgl.:
http://www.dailymail.co.uk/sciencet...a-why.html

Nun ràtseln "sie" mal wieder - die "konventionellen" "Wissenschaftler"
- weil "sie" sich den zugrundeliegenden Mechanismus für die Änderung
in der Wolkenstruktur Jupiters nicht erklàren können. ..

Na ja: Schließlich gibt die "konventionelle" Physik auch nicht den
kleinsten Hinweis auf diesen Effekt. .. ;)

Mein Tipp: Wer zu den Glücklichen zàhlt, mein Buch "Die Harmonie des
Universums. Das Wesen der Urkraft", das - auf mein Geheiß - nur noch
bis zum 30.04.2010 erhàltlich war, zu kennen, weiß aus der
Massenkorrelationstheorie, durch welchen konstellationsbedingten
Mechanismus sich der dunkle Streifen südlich des Jupiteràquators in
einen hellen Wolkenstreifen verwandelt haben muß. Und: Die betreffende
Konstellation steht derart auffàllig am Firmament, daß sie einem nicht
entgehen kann (über denselben Effekt kann man z.B. auch Sonnenflecken
vorhersagen - oder auch Windenergien unserer Atmosphàre). ..

Rüdiger Thomas
*Der über "konventionelle" Astrophysiker und Astronomen nur lachen
kann!* .. :)
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
15/05/2010 - 10:41 | Warnen spam
Rüdiger Thomas wrote in
news::




Binden sich dich auch manchmal los von deinen Ketten in deinem Irrenhaus?



Hatman dir deine Ketten losgemacht in deinem Irrenhaus, oder wie

Mein Tipp: Wer zu den Glücklichen zàhlt, mein Buch "Die Harmonie des
Universums. Das Wesen der Urkraft", das - auf mein Geheiß - nur noch
bis zum 30.04.2010 erhàltlich war,



Um sich den Hintern abzuwischen kaufen sich die Menschen Klopapier.
Dein Buch hat noch nicht einmal dazu getaugt. Deswegen hat es ja auch
niemand gekauft, ausser vielleicht ein paar Irre wie du.




Selber denken macht klug.

Ähnliche fragen