MKT-Auswertung

01/03/2009 - 20:00 von Thomas Rüdiger | Report spam
Die MKT liefert korrekte Ergebnisse, wie ich meine erkennen sehen zu können.
Für alle Zweifler (nach einer meiner Thesen besteht ein mögliches Potential
von 100% aller Leser) habe ich meine Software offengelegt:

http://moronblog.wikispaces.com/ruethogen (siehe unter Diskussion)

2009-03-01 17:19:31 4.5 47.98 N 152.12 E 208 A Kuril Islands
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter i-Mond
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Super-i-Sterns
und entfaltete sich wie vorhergesagt verteilend über 360°
(Vorhersage: getriggerter Resonanz-Schock, àquatornah +/- 90° - 100% korrekt).
Ein neuartiger getriggerter Resonanz-Schock wurde von einem versteckten pfui-Stern ausgelöst,
ich werde das aber durch etwas Geschwafel als 100% korrekt auslegen.

2009-03-01 15:42:12 5.4 21.65 S 176.48 W 145 A Fiji Islands Region
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter Super-i-Stern
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des i-Monds
und entfaltete sich wie vorhergesagt gezielt streuend
(Vorhersage: verknoteter Vakuumvektor, àquatornah +/- 90° - 100% korrekt).
Ein neuartiger verknoteter Super-i-Stern war ohne jegliche Software nicht berechenbar,
ich werde das aber durch etwas Geschwafel als 100% korrekt auslegen.

2009-03-01 12:14:55 4.6 22.31 N 108.27 W 49 A Off Coast of Central Mexico
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter Super-i-Stern
genau wie von mir erkannt auf der linken Hàlfte des Super-i-Sterns
und entfaltete sich wie vorhergesagt gezielt streuend
(Vorhersage: getriggerter Knotenschock, querab durchschlagend - 100% korrekt).
Ein neuartiger verschwurbelter Kràftefaden war für mich unerkennbar,
ich werde daher einfach mal ein paar Leute in dieser Newsgroup beleidigen.

2009-03-01 08:17:39 5.4 26.94 S 176.14 W 66 A South of Fiji Islands
Mit diesem Ereignis erschien ein resonanter Vakuumvektor
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Knotenschocks
und entfaltete sich wie vorhergesagt verteilend über 360°
(Vorhersage: resonanter Resonanz-Schock, querab durchschlagend - 100% korrekt).
Ein neuartiger resonanter i-Mond war ohne jegliche Software nicht berechenbar,
ich werde daher einfach mal ein paar Leute in dieser Newsgroup beleidigen.

2009-03-01 05:33:01 4.9 39.77 N 73.96 E 10 A Tajikistan-Xinjiang Border Region
Mit diesem Ereignis erschien ein getriggerter Kràftefaden
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Vakuumvektors
und entfaltete sich wie vorhergesagt querab durchschlagend
(Vorhersage: verschwurbelter Resonanz-Schock, verteilend über 360° - 100% korrekt).
Ein neuartiger verschwurbelter Knotenschock war für mich unerkennbar,
weshalb ich einen i-Stern vor Gericht zerren werde (dieser Spinner!).
 

Lesen sie die antworten

#1 Rüdiger Thomas
02/03/2009 - 05:54 | Warnen spam
On 1 Mrz., 20:00, Thomas Rüdiger wrote:
Die MKT liefert korrekte Ergebnisse, wie ich meine erkennen sehen zu können.
Für alle Zweifler (nach einer meiner Thesen besteht ein mögliches Potential
von 100% aller Leser) habe ich meine Software offengelegt:

http://moronblog.wikispaces.com/ruethogen(siehe unter Diskussion)

2009-03-01 17:19:31 4.5 47.98 N 152.12 E 208 A Kuril Islands
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter i-Mond
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Super-i-Sterns
und entfaltete sich wie vorhergesagt verteilend über 360°
(Vorhersage: getriggerter Resonanz-Schock, àquatornah +/- 90° - 100% korrekt).
Ein neuartiger getriggerter Resonanz-Schock wurde von einem versteckten pfui-Stern ausgelöst,
ich werde das aber durch etwas Geschwafel als 100% korrekt auslegen.

2009-03-01 15:42:12 5.4 21.65 S 176.48 W 145 A Fiji Islands Region
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter Super-i-Stern
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des i-Monds
und entfaltete sich wie vorhergesagt gezielt streuend
(Vorhersage: verknoteter Vakuumvektor, àquatornah +/- 90° - 100% korrekt).
Ein neuartiger verknoteter Super-i-Stern war ohne jegliche Software nicht berechenbar,
ich werde das aber durch etwas Geschwafel als 100% korrekt auslegen.

2009-03-01 12:14:55 4.6 22.31 N 108.27 W 49 A Off Coast of Central Mexico
Mit diesem Ereignis erschien ein verschwurbelter Super-i-Stern
genau wie von mir erkannt auf der linken Hàlfte des Super-i-Sterns
und entfaltete sich wie vorhergesagt gezielt streuend
(Vorhersage: getriggerter Knotenschock, querab durchschlagend - 100% korrekt).
Ein neuartiger verschwurbelter Kràftefaden war für mich unerkennbar,
ich werde daher einfach mal ein paar Leute in dieser Newsgroup beleidigen.

2009-03-01 08:17:39 5.4 26.94 S 176.14 W 66 A South of Fiji Islands
Mit diesem Ereignis erschien ein resonanter Vakuumvektor
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Knotenschocks
und entfaltete sich wie vorhergesagt verteilend über 360°
(Vorhersage: resonanter Resonanz-Schock, querab durchschlagend - 100% korrekt).
Ein neuartiger resonanter i-Mond war ohne jegliche Software nicht berechenbar,
ich werde daher einfach mal ein paar Leute in dieser Newsgroup beleidigen.

2009-03-01 05:33:01 4.9 39.77 N 73.96 E 10 A Tajikistan-Xinjiang Border Region
Mit diesem Ereignis erschien ein getriggerter Kràftefaden
genau wie von mir erkannt hinter der seitlichen Kante des Vakuumvektors
und entfaltete sich wie vorhergesagt querab durchschlagend
(Vorhersage: verschwurbelter Resonanz-Schock, verteilend über 360° - 100% korrekt).
Ein neuartiger verschwurbelter Knotenschock war für mich unerkennbar,
weshalb ich einen i-Stern vor Gericht zerren werde (dieser Spinner!).



Spinnerei!

Ähnliche fragen