MKT: Warnung vor dem üblen Troll, der meinen Namen und meine Emailadresse mißbraucht um irrezuführen und zu diffamieren! ..

07/05/2010 - 21:00 von Rüdiger Thomas | Report spam
Aus gegebenem Anlaß weise ich wieder einmal darauf hin, daß meine
Beitràge stàndig von einem "Namensfaker" attackiert werden, wobei
dieser über den Anonym-Server "aieo.org" unter meinem Namen und meiner
Emailadresse auftritt.

Zur Unterscheidung:
Wie anhand aller meiner sachbezogenen Beitràge - dabeiu natürlich auch
an den zurückliegenden, seit Juni 2008 (siehe: Newsarchiv) - im Header
zu erkennen ist, poste ich diese ausschließlich unter Mitteilung
meiner Host-IP-Adresse, die stets mit 91.62. ... beginnt.

Rüdiger Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kieckbusch
08/05/2010 - 09:16 | Warnen spam
On 7 Mai, 20:00, Rüdiger Thomas wrote:
Aus gegebenem Anlaß weise ich wieder einmal darauf hin



Nicht, dass ich Deine *wissenschaftlichen* Ergüsse irgendwie
interessant finde,
aber AIOE kannst Du auffordern, dass die den Account mit Deinem Namen
löschen sollen.
Ich habe das selbst bewirkt, nachdem Nazideppen unter meinem Namen
ihren Müll abgesetzt hatten.
Schreib einfach an die Abuse-Mail - das klappt!

W.K.

Ähnliche fragen