mobile Daten deaktivierbar?

10/04/2016 - 22:08 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

meine Tochter ist offenbar aus Versehen auf den Schalter für die mobilen
Daten gekommen und nun sind in Null Komma nichts ihre 15 € Guthaben weg...

Gibt es eine Möglichkeit, das ganz und gar zu verhindern, dass sie die
mobilen Daten aktiviert? Oder kann man in den Schnelleinstellungen
("Schubladenmenü") die mobilen Daten rausnehmen? Mir wàre am wohlsten,
wenn sie ausschließlich über WLAN ins Internet könnte.

Sie hat ein LG Leon mit Android 5.1 (oder 5.0?). Das Telefon ist nicht
gerrotet.

Und noch eine Frage: Kann es sein, dass eine App diese Einstellung
selbstàndig macht, wenn die mobilen Daten also ausgeschaltet sind, diese
einschaltet? Oder hat meine Tochter definitiv mal daneben getippt?

Danke,
Micha
Die voluminöse Expansion subterrarer Argrarprodukte steht in
reziproker Relation zur intellektuellen Kapazitàt ihrer Produzenten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
10/04/2016 - 22:27 | Warnen spam
Am 10.04.2016 um 22:08 schrieb Micha Kuehn:

Gibt es eine Möglichkeit, das ganz und gar zu verhindern, dass sie die
mobilen Daten aktiviert?



Ja. Lösche den Internet-Zugangspunkt (APN).

Falls der Geràtehersteller die Oberflàche nicht total verbastelt hat,
verbirgt sich die Einstellung hinter einem langen Druck auf die
Daten-Schaltflàche in den Schnelleinstellungen. Andernfalls musst du suchen.

Notiere dir vor dem Löschen die APN-Einstellungen, falls du sie doch
noch mal brauchst! Diese sind nicht ganz trivial, was aber gleichzeitig
einen guten Schutz gegen versehentliches Wiedereinschalten bietet.

Und noch eine Frage: Kann es sein, dass eine App diese Einstellung
selbstàndig macht, wenn die mobilen Daten also ausgeschaltet sind, diese
einschaltet?



Eigentlich können das nur System-Apps. Da aber genügend Apps
vorinstalliert sind, gibt es auch genügend potenzielle Kandidaten...
Ein weiterer Kandidat wàren die Systemprofile, mit denen man zahlreiche
Geràteeinstellungen (darunter auch die mobilen Daten) gemeinsam
umschalten kann.

Oder hat meine Tochter definitiv mal daneben getippt?



Das ist zwar nicht unwahrscheinlich, aber es gibt genügend andere
Kandidaten, um von der Unschuld der Angeklagten ausgehen zu müssen.

Hergen

Ähnliche fragen