mobile festplatte und rechte

07/05/2009 - 11:13 von Michael Feske | Report spam
Hallo alle zusammen,
ich nutze eine mobile Festplatte, diese habe ich einer Kollegin gebort für
eine Datensicherung. Sie hat diese in unserem Firmennetzwerk durchgeführt.
Die Festplatte habe ich dann unter meinem Account an meinem rechner
angeschlossen um die DVD´s zu brennen. Ich konnte die Ordner aber gar nicht
umbennenn oder verschieben.
Am heimischen PC angeschlossen funktioniert dies.
Woran liegt das?

Was mitr aufgefallen ist, bei Ihnren dateien ist als Besitzer ein Zahlencode
hinterlegt und bei meinen steht dort domaine/user

Gruß
Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
07/05/2009 - 11:49 | Warnen spam
Michael Feske schrieb:

Hallo Michael,

ich nutze eine mobile Festplatte, diese habe ich einer Kollegin
gebort für eine Datensicherung. Sie hat diese in unserem
Firmennetzwerk durchgeführt. Die Festplatte habe ich dann unter
meinem Account an meinem rechner angeschlossen um die DVD´s zu
brennen. Ich konnte die Ordner aber gar nicht umbennenn oder
verschieben.



Das liegt an mangelnden NTFS-Rechten.
Du kannst die Kollegin bitten, Dich als Benutzer einzutragen oder Du benutzt
einen Admin-Account.

Am heimischen PC angeschlossen funktioniert dies.



Da bist Du Admin.

Was mitr aufgefallen ist, bei Ihnren dateien ist als Besitzer ein
Zahlencode hinterlegt und bei meinen steht dort domaine/user



Der Besitzer ist Deinem Rechner nicht bekannt.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen