MobileMedia Ideas gewinnt Prozess gegen Apple

22/09/2016 - 04:22 von Business Wire
MobileMedia Ideas LLC freut sich bekannt geben zu dürfen, dass der United States District Court in Delaware das Patent „polite-ignore“ (Re 39,231) von MobileMedia Ideas zur Stummschaltung von Mobilfunkanrufen ...

MobileMedia Ideas LLC freut sich bekannt geben zu dürfen, dass der United States District Court in Delaware das Patent „polite-ignore“ (Re 39,231) von MobileMedia Ideas zur Stummschaltung von Mobilfunkanrufen für gültig befunden hat und dass es von den Geräten iPhone 3G, 3GS und 4 verletzt wird. Überdies ordnete das Gericht Schadenersatzzahlungen in Höhe von 3 Millionen US-Dollar an. Der Fall bezog sich nicht auf die Geräte iPhone 4S, 5/5C/5S und 6/6 Plus, für die weitere Verfahren folgen könnten. Erstmals angemeldet wurde das Patent im Jahr 1994 von der Sony Corporation – ein Pionier bei der Entwicklung von Mobilfunk- und anderer Verbraucherelektronik. Heute gehört es zum lizensierten Patentportfolio von MobileMedia Ideas.

Larry Horn, President und CEO von MobileMedia Ideas, äußerte sich wie folgt: „Wir danken den Richtern für ihre Dienste und harte Arbeit. Dieser Fall hätte durch eine Lizenznahme jedoch vermieden werden können. Das Geschäftsmodell von MobileMedia Ideas basiert auf dem Angebot von kostengünstigen Lizenzen für ein wertvolles Portfolio von wichtigen Erfindungen, die in einem breiten Spektrum von Mobiltelefonen und anderen portablen Produkten eingesetzt werden. Wir würden es nach wie vor begrüßen, wenn Apple das geistige Eigentum von anderen durch eine Lizenznahme respektierte.“

MobileMedia Ideas wurde durch ein Team von Prozessanwälten von Proskauer Rose unter der Leitung von Steve Bauer und Kim Mottley von der Niederlassung Boston repräsentiert.

MobileMedia Ideas LLC

MobileMedia Ideas bietet zu kostengünstigen Bedingungen bequemen Zugriff auf ein Portfolio an Erfindungen zu wichtigen Funktionen, die in Smartphones, Mobiltelefonen und anderen portablen Geräten wie PCs, Laptops und Tablets häufig zum Einsatz kommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mobilemediaideas.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MobileMedia Ideas LLC
Tom O’Reilly, 303-200-1710
Fax: 301-652-9096
toreilly@mobilemediaideas.com


Source(s) : MobileMedia Ideas LLC

Schreiben Sie einen Kommentar