MobileTogether revolutioniert die mobile App Entwicklung - jetzt mit Version 2.0

16/11/2015 - 07:30 von Business Wire
MobileTogether revolutioniert die mobile App Entwicklung - jetzt mit Version 2.0

Altova® (http://www.altova.com) hat heute die neue Version 2.0 von MobileTogether, dem revolutionären Framework für die Entwicklung datenzentrierter Apps für mehrere Mobilplattformen, vorgestellt.

Was ist revolutionär an MobileTogether? Mit Ihren hausinternen Entwicklern können Sie auch ohne Vorkenntnisse in der mobilen Entwicklung in wenigen Tagen oder Wochen, ausgereifte, native Apps für alle Plattformen erstellen.

Neu in Version 2.0

Version 2.0 von MobileTogether öffnet die Tür zu einem ganz neuen Markt der Entwicklung nativer, plattformübergreifender Kunden-Apps für den mobilen Zugriff auf wichtige Geschäfts- und datenzentrierte Prozesse.

Neben der Möglichkeit zur sofortigen Bereitstellung von internen und firmenweiten mobilen Apps gibt es in MobileTogether 2.0 nun auch eine neue Option zur Bereitstellung von AppStore Apps, mit der die erzeugte App direkt bei den App Stores für alle gebräuchlichen Plattformen eingereicht werden kann.

Die Möglichkeit zur sofortigen Bereitstellung von Apps existiert weiterhin und eignet sich ideal dafür, um einen Prototyp zu testen oder um Apps intern im gesamten Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Die fertige App wird einfach von MobileTogether Designer auf Ihrem MobileTogether Server bereitgestellt. Der Benutzer hat kann mit Hilfe der gratis im App Store seiner Wahl verfügbaren MobileTogether Universal-App sofort die Funktionen nutzen, sobald er er sich mit dem Server verbindet. Es gibt eine native MobileTogether Universal-App für iOS, Android, Windows Phone 8 und Windows 8.

Die neue Option zur Bereitstellung über den App Store eignet sich ideal für Apps, die für Ihre Kunden bestimmt sind oder Apps, bei denen ein starker Markenwiedererkennungswert wichtig ist. Wenn Sie lieber eine App mit einem eigenen benutzerdefinierten Namen, Begrüßungsbildschirm und Startlogo bereitstellen möchte, kompilieren Sie einfach den von MobileTogether (für eine oder alle Plattformen) generierten Code und reichen diesen beim jeweiligen App Store ein. Mit dieser Option sparen Sie enorm viel Zeit, da für alle Plattformen nur ein einziges App-Design in MobileTogether Designer erstellt werden muss.

Obwohl ist das Erstellen von Apps in MobileTogether prinzipiell sehr einfach ist, wäre manchmal eine Prototyp-App eine gute Orientierungshilfe für den Entwickler. Zu diesem Zweck bietet Altova für begrenzte Zeit App-Starthilfe an, bei der wir Ihre erste App für Sie erstellen. Bei Erwerb einer MobileTogether Server-Lizenz erhält der Kunde eine bestimmte Anzahl von App-Starthilfe-Stunden. So erhält der Kunde z.B. bei Erwerb einer Serverlizenz für 10 Geräte zum Preis von $500 eine App-Starthilfestunde im Wert von $160.

"MobileTogether wurde darauf ausgelegt, die am häufigsten genannten Hindernisse im Zusammenhang mit der Entwicklung mobiler Unternehmens-Apps und datenzentrierter Prozesse, nämlich die lange Vorlaufzeit und den Mangel an Kenntnissen in mobiler Entwicklung, zu überwinden," erklärt Alexander Falk, CEO und Präsident von Altova. "Anstatt Monate an Entwicklungszeit aufzuwenden, können Sie mit MobileTogether native Apps für jede Plattform zeitnah von Ihrem internen Entwicklerteam erstellen lassen. Keine andere Entwicklungsumgebung bietet Ihnen diese tolle Möglichkeit. Mit den neuen Funktionalitäten in MobileTogether 2.0 wird die bedarfsgerechte Entwicklung von Apps noch einfacher und flexibler.“

Weitere neue Features in MobileTogether 2.0:

  • Unterstützung für zusätzliche Backend-Datenformate wie: REST und SOAP-Webservices, JSON und Firebird-Datenbanken
  • Neue Lizenzoption für MobileTogether Server: Neben der Lizenz pro Gerät gibt es nun auch die Möglichkeit, Lizenzen pro Prozessorkern zu erwerben. Jeder Kunde dann sich dadurch für die am besten für seine App geeigneteLizenzvariante entscheiden.
  • Die parallele Verarbeitung gestattet es Benutzern, mehrere Lösungen gleichzeitig auszuführen und nach Bedarf zwischen den Lösungen zu wechseln.
  • Eine Unterschriftsfunktion/einfache Zeichenfunktion unterstützt nun die Eingabe von Unterschriften und anderen einfachen Zeichnungen über die App.
  • Windows 10-Unterstützung
  • und vieles mehr

Unter folgender Adresse erfahren Sie mehr über MobileTogether und können den kostenlose MobileTogether Designer herunterladen: www.altova.com/mobiletogether

Über Altova

Altova® hat sich auf die Entwicklung von Software-Tools spezialisiert, die Software-Entwickler beim Datenmanagement, der Software- und Applikationsentwicklung, der Entwicklung von mobilen Lösungen und Datenintegration unterstützen. Bekannt für XMLSpy® und andere preisgekrönte Tools, ist Altova ein bedeutendes Unternehmen in der Software-Branche und Marktführer im Bereich XML-Entwicklungstools. Das Unternehmen bietet eine komplette Linie an Desktop-Entwicklungssoftware für XML, SQL und UML sowie Hochleistungsserver-Produkte zur Automatisierung von Workflows und ein plattformübergreifendes Tool zur Entwicklung mobiler Lösungen an. Altova bietet eine Produktlinie, die ein breites Spektrum von Anforderungen für die Software-Entwicklung abdeckt. Mehr als 4,9 Millionen Kunden weltweit - von Ein-Personen-Unternehmen bis zu den größten internationalen Firmen - darunter 91 % aller Fortune 500 Unternehmen - vertrauen auf Altova-Produkte. Altova bietet standardbasierte plattformunabhängige Lösungen an, die leistungsstark, kostengünstig und benutzerfreundlich sind. Altova wurde 1992 gegründet und hat Niederlassungen in Wien in Österreich sowie in Beverly, Massachusetts.

Altova, MobileTogether, MissionKit, XMLSpy, MapForce, FlowForce, RaptorXML, StyleVision, UModel, DatabaseSpy, DiffDog, SchemaAgent, und Authentic sind in den USA und/oder in anderen Ländern Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen der Altova GmbH. Die Namen von und Verweise auf hier erwähnte Unternehmen und Produkte können ebenfalls Warenzeichen ihrer Eigentümer sein.

Contacts :

Altova
Verkaufsinformationen:
sales@altova.com
USA: 978-816-1600
EU: +43 (1) 545 5155 -0
oder
Medienbeziehungen:
Cynthia L Neely, 978-816-1567
PR & Marketing Communications Manager
cindy.neely@altova.com


Source(s) : Altova