Möchte ein Transistoren-Sortiment anlegen

25/07/2008 - 18:52 von Artur Groß | Report spam
Hallo,

ich baue meine Elektronik-Hobbywerkstatt auf und habe mir
selbst Sortimente aus verschiedenen Bauteilen zusammengestellt.
Mit Widerstànden, Kondensatoren, etc. bin ich bereits versorgt.
Habe mich da an die Zusammenstellungen gehalten, die es in
den üblichen Sortimentskàsten zu kaufen gibt.

Nur bei Transistoren komme ich nicht weiter. Welche Modelle
gehören in so ein Sortiment rein, damit die meisten möglichen
Analog- und Digital-Schaltungen abgedeckt sind?

Oder ist das nicht möglich so zusammenzustellen?

Gruss
Artur
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
25/07/2008 - 19:11 | Warnen spam
Artur Groß wrote:
Hallo,

ich baue meine Elektronik-Hobbywerkstatt auf und habe mir
selbst Sortimente aus verschiedenen Bauteilen zusammengestellt.
Mit Widerstànden, Kondensatoren, etc. bin ich bereits versorgt.
Habe mich da an die Zusammenstellungen gehalten, die es in
den üblichen Sortimentskàsten zu kaufen gibt.

Nur bei Transistoren komme ich nicht weiter. Welche Modelle
gehören in so ein Sortiment rein, damit die meisten möglichen
Analog- und Digital-Schaltungen abgedeckt sind?

Oder ist das nicht möglich so zusammenzustellen?




Suche mal hier in der NG. Das Thema war oefter dran. Im Prinzip
erschlage ich 99% der Designs (bei mir fuer Serienfertigung) mit den SMT
Versionen dieser Typen:

2N3904 (npn)
2N3906 (pnp)
BSS123 (n-channel MOSFET)
BSS84 (p-channel MOSFET)
BCX70K (fuer rauscharme NF Chosen)
BF862 (JFET)

Die letzten drei sind SMT, fuer den BSS123 kannst Du auch den
bedrahteten 2N7000 nehmen. Dann vielleicht noch einen fetten N-Channel
FET in TO220 Gehaeuse, wenn Du mal was dickes schalten musst.
Thyristoren und Triacs auch nicht vergessen.

Beim BF862 aufpassen, der ist flott. Wie ein Autorennen bei Glatteis.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen