Möchten Sie "Wechseldatenträger (Q:)" überprüfen und reparieren?

09/02/2008 - 12:18 von Bernd Augustin | Report spam
Hallo NGler!

Ich benutze einen USB-Stick zum Datentransfer zwischen PC im Firmenbüro und
PC im Heimbüro.
(Dem Stick ist der LW-Buchstabe Q zugeordnet)
Auf beiden Rechnern làuft Vista Ultimate.

Nach ein paar Tagen stellt sich folgende Fehlermeldung ein:

Möchten Sie "Wechseldatentràger (Q:)" überprüfen und reparieren?

Siehe Bild:
http://www.excel-addins.de/Wechseldatentraeger.jpg

Bei einer Überprüfung werden aber nie Fehler gefunden.
Einziger Vorteil, die Meldung bleibt eine Weile weg.

Aus Zeitgründen wàhle ich deshalb auch meistens "Ohne Überprüfung
fortsetzen".
Und es hat auch noch nie ein "Zipfel" irgend einer Datei gefehlt.

Ich warte stets mit dem Entfernen des USB-Sticks bis er zu blinken aufhört
plus ca. 10-20 sec.
Auch habe ich schon mehrere Sticks probiert. Immer das Gleiche.

Ich weis zwar, dass ich noch über die zeitaufwendigere Möglichkeit "Sicheres
Entfernen der Hardware" gehen könnte,
aber mich würde vielmehr interessieren, was Vista hier zu meckern hat, wenn
sich bei der Überprüfung immer wieder
herausstellt, dass keine Fehler vorliegen?

Gibt es da vielleicht eine Logdatei, die man einfach löschen könnte um die
Meldung wegzubekommen, statt der
einige Minuten dauernden Überprüfung?

Freundliche Grüße aus der Pfalz

Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Klaassen
11/02/2008 - 04:53 | Warnen spam
Hi !!

Habe ich auch schon bei div. USB-Sticks und auch ext. 2,5" HD gehabt. Würde
mich auch interessieren.
Mein Betriebssystem: Vista Ultimate Systembuilder

Gruß
Dirk


"Bernd Augustin" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NGler!

Ich benutze einen USB-Stick zum Datentransfer zwischen PC im Firmenbüro
und PC im Heimbüro.
(Dem Stick ist der LW-Buchstabe Q zugeordnet)
Auf beiden Rechnern làuft Vista Ultimate.

Nach ein paar Tagen stellt sich folgende Fehlermeldung ein:

Möchten Sie "Wechseldatentràger (Q:)" überprüfen und reparieren?

Siehe Bild:
http://www.excel-addins.de/Wechseldatentraeger.jpg

Bei einer Überprüfung werden aber nie Fehler gefunden.
Einziger Vorteil, die Meldung bleibt eine Weile weg.

Aus Zeitgründen wàhle ich deshalb auch meistens "Ohne Überprüfung
fortsetzen".
Und es hat auch noch nie ein "Zipfel" irgend einer Datei gefehlt.

Ich warte stets mit dem Entfernen des USB-Sticks bis er zu blinken aufhört
plus ca. 10-20 sec.
Auch habe ich schon mehrere Sticks probiert. Immer das Gleiche.

Ich weis zwar, dass ich noch über die zeitaufwendigere Möglichkeit
"Sicheres Entfernen der Hardware" gehen könnte,
aber mich würde vielmehr interessieren, was Vista hier zu meckern hat,
wenn sich bei der Überprüfung immer wieder
herausstellt, dass keine Fehler vorliegen?

Gibt es da vielleicht eine Logdatei, die man einfach löschen könnte um die
Meldung wegzubekommen, statt der
einige Minuten dauernden Überprüfung?

Freundliche Grüße aus der Pfalz

Bernd


Ähnliche fragen