mod_python vs. CherryPy

02/06/2008 - 12:28 von Matthias Huening | Report spam
Hi,

ich bin gerade dabei, mir für den Aufbau einer neuen Webseite das passende
Framework zu suchen. Bislang habe ich meist mit statischen Seiten, SSI und
Python-CGI-Scripts gearbeitet; jetzt will ich mal was anderes probieren.
Ich brauche aber kein CMS oder àhnliches.
Für meine Ansprüche (und Kenntnisse) scheinen - nach ersten Tests - sowohl
Apache + mod_python (Publisher-Handler) als auch CherryPy (mit
'eingebautem' Server) gut geeignet.
Hat jemand hier (Vergleichs)Erfahrungen mit diesen beiden Konstellationen?
Tipps, Warnungen, Hinweise?

Dank & schöne Grüße, Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Diez B. Roggisch
02/06/2008 - 12:50 | Warnen spam
Matthias Huening wrote:

Hi,

ich bin gerade dabei, mir für den Aufbau einer neuen Webseite das passende
Framework zu suchen. Bislang habe ich meist mit statischen Seiten, SSI und
Python-CGI-Scripts gearbeitet; jetzt will ich mal was anderes probieren.
Ich brauche aber kein CMS oder àhnliches.
Für meine Ansprüche (und Kenntnisse) scheinen - nach ersten Tests - sowohl
Apache + mod_python (Publisher-Handler) als auch CherryPy (mit
'eingebautem' Server) gut geeignet.
Hat jemand hier (Vergleichs)Erfahrungen mit diesen beiden Konstellationen?
Tipps, Warnungen, Hinweise?



Ich wuerde schon zu cherrypy raten. Und es schliesst sich ja auch mit dem
Apache nicht aus - cherrypy kann als WSGI-applikation arbeiten, und damit
mit apache + mod_wsgi zusammenarbeiten.

Und der Vorteil ist klar das du als Umgebung viel mehr bekommst - du kannst
andere WSGI-middleware integrieren.

Diez

Ähnliche fragen