Modulation von Verkehrsfunkinformationen

16/10/2007 - 17:41 von R.Freitag | Report spam
Tach!!

ich überlege, einen Testsender zu bauen, der Verkehrsfunk sendet. Sinn ist
das testen von Empfangsgeràten.

Dazu brauche ich FM-SenderIC, die gibt es von Maxim. Diese (zB MAX2606)
erwarten ein Audiosignal. In meinem Falle muss es also ein
Verkehrsfunksignal enthalten.

Weiss jemand, wie es von hier weitergeht? Am liebsten wàre mir das
Einspeisen dieses Signales mit einem Microcontroller.

Himweise willkommen

Gruss

Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
16/10/2007 - 22:03 | Warnen spam
R.Freitag schrieb:

ich überlege, einen Testsender zu bauen, der Verkehrsfunk sendet.



Was genau möchtest Du denn? Codierte Verkehrsinformationsmeldungen im
TMC ausstrahlen, die z.B. von manchen Navis dekodiert und zur
dynamischen Routenplanung verwendet werden oder nur die Kennung setzen,
dass das aktuelle Audio-Programm eine Verkehrsfunkmeldung ist, was
Autoradios i.d.R. dazu veranlasst, die Lautstàrke zu erhöhen.

Auf alle Fàlle ist beides über das RDS realisiert, welches auf einem 57
kHz Untertràger aufmoduliert ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Data_System

CU Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.com.ar/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen