Modulformen

19/08/2012 - 16:39 von Rudolf Sponsel | Report spam
In "Fermats letzter Satz" gestern abend in 3sat

http://programm.ard.de/TV/3sat/ferm...2?list=now

führte Wiles (ca. 13.43) aus, dass es fünf grundlegende Rechenarten gàbe,
neben den vier allgemein bekannten, führt er als fünfte "Modulformen" an.

Kann das jemand laientauglich erklàren?

Rudolf Sponsel, Erlangen
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen R.
19/08/2012 - 19:06 | Warnen spam
"Rudolf Sponsel" schrieb im Newsbeitrag
news:k0qtq4$4it$
In "Fermats letzter Satz" gestern abend in 3sat

http://programm.ard.de/TV/3sat/ferm...2?list=now

führte Wiles (ca. 13.43) aus, dass es fünf grundlegende Rechenarten gàbe,
neben den vier allgemein bekannten, führt er als fünfte "Modulformen" an.

Kann das jemand laientauglich erklàren?

Rudolf Sponsel, Erlangen



ROFL

Das wird Ihr Kollege Professor Doktor Mückenheim bestimmt erklàren können.

Ähnliche fragen