Modulname ist falsch geschrieben oder .....!

14/11/2007 - 16:11 von Günter Wimmer | Report spam
Schönen Nachmittag erstmal.

Also da mir hier schon mal sehr geholfen wurde, komm ich erneut mit einer
Frage.

Ich habe meine DB fertig erstellt und da ich in dieser 5 Formulare hatte,
weil ich zu alle Messungen zu 5 verschiedenen Zeitpunkten machen muss, werden
auch 5 Tabellen angelegt. Das funktioniert ja nun alles.

Mein Problem ist, dass ich nun alle Daten aus den jeweiligen Tabellen in
eine einzige Tabelle bringen muss, damit die Auswertung anschließend
(Abteilung wertet mit SPSS aus) einfacher gemacht werden kann. Somit bin ich
mit meiner fertigen DB, welche ich auf einem USB Stick gespeichert habe zum
Abteilungsleiter gegangen und dort wurde auf deren PC ein Modul (Modul1)
geschrieben, damit die Datenexportierung automatisch funktioniert. Ok, dann
wird mir die Datenbank wieder auf meinem USB Stick gespeichert und nun
bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:
Der Modulname ist falsch geschrieben oder verweist auf ein nicht vorhandenes
Modul.

Kann mir da jemand weiterhelfen, was wir falsch gemacht haben? Muss man ein
auf einem anderen PC erstelltes Modul separat auf den Stick abspeichern, und
wenn ja wo finde ich das denn?

Besten Dank schon mal im Voraus

Günter Wimmer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
14/11/2007 - 17:39 | Warnen spam
Hallo Günter,

Günter Wimmer schrieb:
Ich habe meine DB fertig erstellt und da ich in dieser 5 Formulare
hatte, weil ich zu alle Messungen zu 5 verschiedenen Zeitpunkten
machen muss, werden auch 5 Tabellen angelegt. Das funktioniert ja nun
alles.

Mein Problem ist, dass ich nun alle Daten aus den jeweiligen Tabellen
in eine einzige Tabelle bringen muss, damit die Auswertung
anschließend (Abteilung wertet mit SPSS aus) einfacher gemacht werden
kann. Somit bin ich mit meiner fertigen DB, welche ich auf einem USB
Stick gespeichert habe zum Abteilungsleiter gegangen und dort wurde
auf deren PC ein Modul (Modul1) geschrieben, damit die
Datenexportierung automatisch funktioniert. Ok, dann wird mir die
Datenbank wieder auf meinem USB Stick gespeichert und nun bekomme ich
immer folgende Fehlermeldung:
Der Modulname ist falsch geschrieben oder verweist auf ein nicht
vorhandenes Modul.

Kann mir da jemand weiterhelfen, was wir falsch gemacht haben? Muss
man ein auf einem anderen PC erstelltes Modul separat auf den Stick
abspeichern, und wenn ja wo finde ich das denn?



ein Modul wird immer (automatisch) in der Datenbank gespeichert, in der
es erstellt wird. Du brauchst also nicht weiter suchen.

Es klingt so, als wàre die DB bei der ganzen Aktion beschàdigt worden.
Du kannst mal folgende Punkte durcharbeiten:

www.donkarl.com?FAQ1.27

und evtl.

www.donkarl.com?FAQ1.23


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen