Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

Mondhalo

15/12/2011 - 09:05 von kscheller | Report spam
Hallo,

vor ein paar Tagen (bzw. Nàchten ;-) gab es hier bei relativ trockener
Luft einen sagenhaften, kreisrunden Mondhalo. Das Bild kann ich leider
nicht veröffentlichen/verlinken, ist aus einer internen Mailingliste von
http://www.sfeu.ebermannstadt.de , Sternwarte Feuerstein.

Interessant war, laut Klaus' Auskunft, dass der Halo genau 22 Grad im
Halbmesser hatte. Wie kommt sowas?

Angeblich sollen es immer 22 Grad sein.

Servus,
Konni



Ein Alkoholiker ist ein Mensch, der mehr trinkt als sein Arzt. Ergo:
richtigen Arzt waehlen. (Rainer Fonrobert in ger.ct)
 

Lesen sie die antworten

#1 René Schuster
15/12/2011 - 13:35 | Warnen spam
On 2011-12-15 11:05, Konni Scheller wrote:

Interessant war, laut Klaus' Auskunft, dass der Halo genau 22 Grad im
Halbmesser hatte. Wie kommt sowas?

Angeblich sollen es immer 22 Grad sein.



Das ist nicht nur beim Mondhalo so, sondern bei jedem Halo und liegt an
der Brechung des Lichts in den Eiskristallen. Bei einem sehr hellen Halo
gibt es manchmal noch ein "Nebenhalo" mit 46°.

rs

Ähnliche fragen