money99+ -Sicherungskopie

08/07/2010 - 11:54 von Rudolf Müller | Report spam
Hallo alle,
seit langem speichere ich die Money-Sicherungskopie *.mbf auf einem
USB-Stick von geringer Kapazitàt ab, was einwandfrei funktioniert. Jetzt
habe ich mir einen Kingston USB Stick 16 GB zugelegt und Money meldet mir,
es habe die Sicherungs"diskette" beschrieben, ich solle jetzt eine weitere
Diskette einlegen. Gehe ich mit OK weiter, gelingt ganz selten eine korrekte
Datei, meist jedoch eine ungültige. Die Sicherung danach auf den "kleinen"
Stick erfolgt weiterhin einwandfrei.
Frage: Ist das ein moneyspezifisches Problem und gibt es eine Abhilfe?
(Übrigens, der der Kingston Stick arbeitet ansonsten völlig problemlos.)

Danke für Antwort und Hilfe.
Grüße vom Woog
Rudmueller
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Globig
08/07/2010 - 17:00 | Warnen spam
Am 08.07.2010 11:54, schrieb Rudolf Müller:
Hallo alle,
seit langem speichere ich die Money-Sicherungskopie *.mbf auf einem


Die Money-Sicherungskopie ist riskant! mache besser direkt im Explorer
eine Kopie der Money-Datei (*.mny).
...



Noch besser wàre eine Batch-Datei nach folgendem Muster
@echo off
Laufwerksbuchstabe:
cd \Ordnername\Money
if exist Namekopie2.mny copy Namekopie2.mny Namekopie3.mny /y
if exist Namekopie1.mny copy Namekopie1.mny Namekopie2.mny /y
copy Name.mny Namekopie1.mny /y
start Name.mny
@echo on

Dann hast Du die drei letzten Versionen als Sicherungskopien.
mfg Ulf

Ähnliche fragen