Monit: aktualisierte DÀmonen werden nicht mehr Ìberwacht

14/04/2014 - 14:00 von Michael Schuerig | Report spam
Seit mehreren Empfehlungen hier vor einigen Wochen setze ich Monit zur
Überwachung meines Servers, insbesondere einiger darauf laufender
Server-Prozesse ein. Das funktioniert im Allgemeinen sehr gut. An einer
Stelle hakt es aber systematisch:

Wenn ich ein Paket mit einem überwachten Daemon aktualisiere, wird
dieser Daemon von dpkg/apt-get/aptitude automatisch neu gestartet. Monit
bekommt das natürlich mit, vor allem bekommt es mit, dass sich die
Checksum des jeweiligen Binaries geàndert hat -- und wirft den
entsprechenden Daemon aus der Überwachung.

Wenn ich das bemerke, klicke ich im Monit-Web-UI auf "Enable
monitoring", woraufhin das File oder der Process in den Status
"Initializing" wechselt. Etwas spàter landet es dann aber doch wieder
bei "Not monitored".

Die einfachste Lösung ist, einfach Monit neu zu starten, aber dass
kann's doch nicht sein. Ich bin sicher, dass ich hier irgendwas
übersehe.

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1766052.rZNOSmGzH7@fuchsia
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
15/04/2014 - 11:10 | Warnen spam
Hi,

monit start all

könnte helfen. Das kann man natürlich auch per cronjob regelmàßig aufrufen.

Hermann


Am 14.04.2014 13:59, schrieb Michael Schuerig:

Seit mehreren Empfehlungen hier vor einigen Wochen setze ich Monit zur
Überwachung meines Servers, insbesondere einiger darauf laufender
Server-Prozesse ein. Das funktioniert im Allgemeinen sehr gut. An einer
Stelle hakt es aber systematisch:

Wenn ich ein Paket mit einem überwachten Daemon aktualisiere, wird
dieser Daemon von dpkg/apt-get/aptitude automatisch neu gestartet. Monit
bekommt das natürlich mit, vor allem bekommt es mit, dass sich die
Checksum des jeweiligen Binaries geàndert hat -- und wirft den
entsprechenden Daemon aus der Überwachung.

Wenn ich das bemerke, klicke ich im Monit-Web-UI auf "Enable
monitoring", woraufhin das File oder der Process in den Status
"Initializing" wechselt. Etwas spàter landet es dann aber doch wieder
bei "Not monitored".

Die einfachste Lösung ist, einfach Monit neu zu starten, aber dass
kann's doch nicht sein. Ich bin sicher, dass ich hier irgendwas
übersehe.

Michael






Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen