Monitor macht Pausen

09/08/2015 - 16:56 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

mein Problem(chen) trat bei Windows 8.1 ebenso auf, wie unter 10 und hat
folgende Hardwarewechsel (aus andern Gründen gewechselt) überlebt:
Monitor, Kabel DVI und HDMI, Grafikkarte GT 210 zu GT 710. 2 versch.
Netzteile:
Gelegentlich meldet der Monitor "kein Signal" und nach 3-6 Sekunden ist
es wieder da. Ich kann dann problemlos weiter arbeiten, es ging nichts
verloren.Tritt fast nur bei kaltem Rechner innerhalb der ersten 10
Minuten auf und auch dann nur recht sporadisch.
Über dieses Problem berichtet in hardwareluxx ein Hàndler, bei welchen
dies bei vielen Rechnern auftrat, aber völlig von meiner abweichende
Hardwar. Immer Online-Grafik mit Intel I3/I5. Dort half das Tauschen von
identischen Monitoren betroffener Kombinationen untereinander.
Ich kann mit der Macke leben, aber passiert dies auch anderswo und nicht
nur mit Onboard-Grafik?

Gruß, Horst


Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
09/08/2015 - 19:16 | Warnen spam
"Horst Stolz" schrieb

Gelegentlich meldet der Monitor "kein Signal" und nach 3-6 Sekunden ist es
wieder da.



Könnte eine Brummschleife sein.
(Schuko-PC - DVI oder Audio Schirm - Schuko-Monitor - Hausverkablung)

Beheben:

Monitor & PC über eine dreier- Dose am derselben Steckdose
betreiben. WLAN- Geràte im Abstand zum Kabel aufstellen.
Höherwertiges oder kürzeres Kabel verwenden.

Frage: Wie hast Du den Ton verkabelt?

PC -> Monitor -> Stereo-> Anlage, die an der Hausantenne steckt?

Überhaupt... Was hàngt noch am PC bzw. am Monitor?
(Hausantenne, Sat- Leitung usw...?)

Ähnliche fragen