Monitorabschaltung sinnvoll?

11/02/2009 - 11:41 von Claus Centrino | Report spam
Ich betreibe einen TFT-Monitor an einem ganztàgig
durchlaufenden PC, muß aber oft nur vielleicht alle
Viertelstunde mal drauf schauen. Da er im Gegensatz zu einem
Röhrenmonitor recht schnell eingeschaltet ist, habe ich ihn
per Energiesteuerung auf 3 Minuten Abschaltzeit gesetzt,
d.h. nicht nur "Bildschirmschoner black screen", sondern
richtig "Monitor abgeschaltet".

Frage: Da spare ich zwar wahrscheinlich deutlich Energie (im
Verhàltnis zum konstanten durchlaufen lassen des
Backlights), aber was macht das dem Panel und der
Beleuchtung selbst aus, einige zig Mal am Tag ab- und wieder
eingeschaltet zu werden? Ist es sinnvoller, ihn mit black
screen Bildschirmschoner durchlaufen zu lassen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
11/02/2009 - 19:48 | Warnen spam
Claus Centrino wrote:
Ich betreibe einen TFT-Monitor an einem ganztàgig durchlaufenden PC, muß
aber oft nur vielleicht alle Viertelstunde mal drauf schauen. Da er im
Gegensatz zu einem Röhrenmonitor recht schnell eingeschaltet ist, habe
ich ihn per Energiesteuerung auf 3 Minuten Abschaltzeit gesetzt, d.h.
nicht nur "Bildschirmschoner black screen", sondern richtig "Monitor
abgeschaltet".

Frage: Da spare ich zwar wahrscheinlich deutlich Energie (im Verhàltnis
zum konstanten durchlaufen lassen des Backlights),



Grob geschàtzt 2/3 Ersparnis. Der Rest geht für Einschaltstrom,
Abschaltzeit und Stand-By-Verbrauch drauf.
Bei konstanter Bildhelligkeit sieht die Sache allerdings anders aus.
Denn dann müsste man das Backlight um einiges heller drehen, weil die
Beleuchtung in den ersten paar Minuten nicht die volle Helligkeit bringt.

aber was macht das
dem Panel und der Beleuchtung selbst aus, einige zig Mal am Tag ab- und
wieder eingeschaltet zu werden?



Dem Backlight könnte besseres passieren. Es wird die Lebensdauer
desselben sicher herabsetzen. Aber das wird natürlich nur relevant, wenn
der Bildschirm nicht vorher eines anderen Todes stirbt. Insofern muss
man schon mit spitzer Feder rechnen.

Es hàngt nicht zuletzt von der Panelgröße bzw. dessen Verbrauch ab. Wenn
das ganze Geràt nur 30W braucht, und 8/5 im Stop and Go làuft, kann man
gerade mal gut 8€ im Jahr sparen. Das rechnet sich nie.


Ist es sinnvoller, ihn mit black screen
Bildschirmschoner durchlaufen zu lassen?



Nein, denn Black Screen ist bei TFTs Unsinn. Man kann das Bild auch
einfach stehen lassen, dann kann man sich das Mausschubsen zum
Bildschirm aufwecken sparen.


Marcel

Ähnliche fragen