Mono mit MacOS X?

23/09/2007 - 18:24 von Michael Vogel | Report spam
Moin!

Ich werde beruflich eventuell bald mit .NET, bzw. Mono (Windows/Linux)
in Kontakt treten. Dementsprechend wàre es ja praktisch, wenn ich meine
gewonnenen Fàhigkeiten dann auch für meine Mac-Rechner zuhause (PPC und
Intel) nutzen könnte.

Laut Google war in dieser NG Mono noch nie wirklich ein Thema, ich hoffe
aber, dass sich dennoch ein paar Leute finden werden, die meine Fragen
beantworten können.

1. Ist Mono auf MacOS X stabil nutzbar?
2. Kann man neben Programmen in der Shell auch GUI-Applikationen erstellen?
3. Sehen diese GUI-Applikationen wie native Mac-Anwendungen aus?
4. Wie ist es mit der Performance?

Ich würde gerne Applikationen erstellen, die wie native Anwendungen
aussehen und sich auch so verhalten, möchte aber nicht extra für den Mac
etwas eigenes lernen, da ich beruflich mit ausreichend unterschiedlichen
Umgebungen zu tun habe ;-)

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Wallner
23/09/2007 - 20:21 | Warnen spam
Michael Vogel schrieb:
Moin!

Ich werde beruflich eventuell bald mit .NET, bzw. Mono (Windows/Linux)
in Kontakt treten. Dementsprechend wàre es ja praktisch, wenn ich meine
gewonnenen Fàhigkeiten dann auch für meine Mac-Rechner zuhause (PPC und
Intel) nutzen könnte.

Laut Google war in dieser NG Mono noch nie wirklich ein Thema, ich hoffe
aber, dass sich dennoch ein paar Leute finden werden, die meine Fragen
beantworten können.



Ich habe vor ~1 Jahr die damals aktuelle Mono version kurz mit einen
eigenen .net 1.1 Programm ausprobiert.
Wahrscheinlich ist Mono inzwischen besser geworden.


1. Ist Mono auf MacOS X stabil nutzbar?



Damals: Nein. Die Programme sind wesentlich instablier gelaufen

2. Kann man neben Programmen in der Shell auch GUI-Applikationen erstellen?



Das war eine GUI Application. mit MS VS 2003 kompiliert und direkt die
.exe über Mono gestartet

3. Sehen diese GUI-Applikationen wie native Mac-Anwendungen aus?



Nein. Ich glaub es war eine X11 Umgebung, die noch dazu besonders
hàßlich ausgesehen hat.

4. Wie ist es mit der Performance?



Das Programm war nicht Performance-kritisch, hat aber nicht wirklich
langsamer ausgesehen als unter Windows.


Ich würde gerne Applikationen erstellen, die wie native Anwendungen
aussehen und sich auch so verhalten,



Soweit so gut...

möchte aber nicht extra für den Mac
etwas eigenes lernen, da ich beruflich mit ausreichend unterschiedlichen
Umgebungen zu tun habe ;-)



Da wirds schwerer ;)

Am ehesten Java... das ist beim Mac dabei und recht gut integriert.

Aber auch da muß man bisserl was umstellen, sonst sind so sachen wie die
Menü-Leiste im App-Fenster u.à. zu sehen.

.Net/Mono kann ich dafür jedenfalls nicht empfehlen. (Wie gesagt: Stand
Ende 2006, danach hab ich mich damit nicht mehr beschàftigt)

mfg, Matthias Wallner
Antworten bitte nur in die Newsgroup.
PGP Fingerprint: C0D6 87BF F43C 270C CEB9 6D31 C46B E643 7F64 72CF

Ähnliche fragen