Montagekleber zum Verkleben großer/schwerer Bauteile gesucht

19/09/2008 - 14:43 von Martin Wiesner | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche eine Bezugsquelle für diesen Montagekleber, wie man ihn bes.
aus dem Bereich Schaltnetzteile kennt. Damit wird meist der
primàrseitige Siebelko an der Platine festgeklebt sowie weitere Bauteile
(Varistoren, X/Y-Kondensator/en). Einfache Handhabung
(Einkomponenten-System) und Dosierung wàre vorteilhaft.

Hintergrund: abstehende Bauteile (ein Kondensator, ein kleiner
Übertrager, zwei vertikal stehende Schaltreglerplatinchen) sollen
nachtràglich vibrationsfest auf der Platine befestigt werden

Ich finde nur Sachen zum kpl. Vergießen und bin mir nicht ganz sicher,
wonach ich suchen muß. Der Kleber sollte fließfàhig sein, aber sich
nicht auf der ganzen Platine verteilen. Conrad #532282 geht wohl in die
richtige Richtung, ist aber der Beschreibung nach zu dünnflüssig. Hat
jemand einen Tip für mich? Heißkleber ist für den Einsatzzweck
(Herstellung von Vibrationsfestigkeit) wohl völlig ungeeignet?


Vielen Dank,

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Weingart
19/09/2008 - 15:33 | Warnen spam
Martin Wiesner :

Conrad #532282



Auf RTV hàtte ich auch erstmal getippt. (Zumindest so ein àhnliches hatte ich
mal, RTV 160??). Damit konnte man schöne Wülste machen. Es fliesst nicht weg.
Das Zeug braucht aber ne Weile, bis es so richtig durchgehàrtet ist (je nach
Schichtdicke). Guck am besten mal in den Baumarkt. Da gibt es auch nicht-
essig-hàrtendes Zeugs. Das hat jedenfalls keine flüssige Konsistenz.

M.

Ähnliche fragen