Morgens im Wald

04/07/2015 - 14:15 von Peter Becker | Report spam
Ich bin wirklich erstaunt, mit welcher Energie man sich hier an Themen
entlang hangelt, wàhrend man die vielen schönen Fotos, die gezeigt
werden keines Wortes würdigt. Schon seltsam...

Aber nun zu meinem Thema:
Wàhrend man sich in Sachen Gefahr für Panoramadingens die Finger blutig
tippt, war ich bei erster Sonne im nahen Wald und habe Lichtblicke
gesucht. Es ist interessant, wie schnell sich die Sonne bewegt. Man hat
bei manchen Motiven gerade mal eine Minute den schönenLichteinfall zu
fotografieren, schon ist es wieder vorbei.
Dieser schöne Farn zum Beispiel:
https://www.flickr.com/photos/unbli.../lightbox/
und fünf weitere Fotos.
Alle mit dem Subjektiv an der 5DIII aufgenommen.

Ich habe übrigens vorgestern mal nachgeschaut, wie viele Klicks meine
5DMKII auf dem Buckel hat. Sie tut es nach 488833 Aufnahmen noch wie am
ersten Tag.
Wenn die halbe Million voll sind, esse ich mit ihr zusammen eine Torte.

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kynast
04/07/2015 - 14:35 | Warnen spam
On Sat, 4 Jul 2015 14:15:42 +0200, "Peter Becker" posted:

Ich bin wirklich erstaunt, mit welcher Energie man sich hier an Themen
entlang hangelt, wàhrend man die vielen schönen Fotos, die gezeigt
werden keines Wortes würdigt. Schon seltsam...



FACK.

...
https://www.flickr.com/photos/unbli.../lightbox/
und fünf weitere Fotos.
Alle mit dem Subjektiv an der 5DIII aufgenommen.



Gefallen mir.

Ich habe übrigens vorgestern mal nachgeschaut, wie viele Klicks meine
5DMKII auf dem Buckel hat. Sie tut es nach 488833 Aufnahmen noch wie am
ersten Tag.
Wenn die halbe Million voll sind, esse ich mit ihr zusammen eine Torte.



Ich fürchte, wenn sie 'ne halbe Torte intus hat, muss sie via
Notaufnahme zum Service :-)

Schöne Grüße,
Wolfgang

Ähnliche fragen