Forums Neueste Beiträge
 

MOSS 2007 und SMTP (eingehend)

23/05/2008 - 14:39 von Gernot Meyer | Report spam
Hallo NG,

MOSS 2007 unter Windows 2003 (alles aktuelle Patchlevel). Ich bin gewohnt,
dass man einem SMTP Server mit telnet <server> 25 wenigstens ein "220
Servername etc." entlocken kann.
Unser MOSS Server macht die SMTP Session aber sofort wieder zu. Der SMTP
Dienst ist aber konfiguriert und làuft und es gibt auch keine Fehler im
Eventlog oder im SMTP-Log.

Der Exchange Server, der die Mails an den MOSS verschicken will, meldet
logischer Weise "421 4.4.2 Connection dropped." in seiner Queue.

Der Server lief schon mal...

Danke für Hilfe
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Meyer
26/05/2008 - 09:18 | Warnen spam
Ah. selber gelöst.
Mann sollte die IP-Adressen in Sharepoint nicht beschrànken, sondern alle
oder die richtigen IP Adressen zulassen. Dann klappt's auch!



"Gernot Meyer" wrote:

Hallo NG,

MOSS 2007 unter Windows 2003 (alles aktuelle Patchlevel). Ich bin gewohnt,
dass man einem SMTP Server mit telnet <server> 25 wenigstens ein "220
Servername etc." entlocken kann.
Unser MOSS Server macht die SMTP Session aber sofort wieder zu. Der SMTP
Dienst ist aber konfiguriert und làuft und es gibt auch keine Fehler im
Eventlog oder im SMTP-Log.

Der Exchange Server, der die Mails an den MOSS verschicken will, meldet
logischer Weise "421 4.4.2 Connection dropped." in seiner Queue.

Der Server lief schon mal...

Danke für Hilfe
Gernot

Ähnliche fragen