mount zeigt nicht alle mounts?!

24/04/2012 - 08:52 von bnacht | Report spam
Hi,

ich versteh mein System nicht :-(

Mein Rechner hat zwei Platten. Auf sda ist alles bis auf /srv, das ist auf
sdb. Und alles làuft wie es soll. Das ist fein, aber ich wüsste gerne warum
die Anzeige so ist wie sie ist.

# cat /etc/fstab | grep ^/dev
/dev/sda1 swap swap defaults 0 0
/dev/sda2 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/sda4 /tmp ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/sda3 /var ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/sdb1 /srv ext3 acl,user,nofail 0 0
#

# mount | grep ^/dev
/dev/sda2 on / type ext3 (rw,acl,user_xattr)
/dev/sda4 on /tmp type ext3 (rw,acl,user_xattr)
/dev/sda3 on /var type ext3 (rw,acl,user_xattr)

Nanu? Wo ist denn sdb1? Ein Anzeigefehler bei mount? Versuchen wir etwas
anderes:

# df -h | grep ^/dev
/dev/sda2 5,0G 2,4G 2,4G 50% /
/dev/sda4 1020M 34M 934M 4% /tmp
/dev/sda3 3,0G 344M 2,5G 12% /var

Hmm, auch hier nix. Ist denn /srv tatsàchlich da?

# du -sh /srv
33G /srv

Ja, es ist da. Wenn es nicht gemounted wàre, hàtten auf dem schon halbvollen
/ von nur 5GiB Grösse keine weiteren 33GiB Platz. Auch kann ich auf alle
Daten zugreifen ...

Warum zeigt mount und df /srv nicht an?


Fragt

Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
24/04/2012 - 10:22 | Warnen spam
:
ich versteh mein System nicht :-(

# cat /etc/fstab | grep ^/dev
/dev/sda1 swap swap defaults 0 0
/dev/sda2 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/sda4 /tmp ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/sda3 /var ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/sdb1 /srv ext3 acl,user,nofail 0 0



Die fstab wird unter vielen Unixoiden auch zur Deklaration des
Swapspaces misbraucht.

# mount | grep ^/dev
/dev/sda2 on / type ext3 (rw,acl,user_xattr)
/dev/sda4 on /tmp type ext3 (rw,acl,user_xattr)
/dev/sda3 on /var type ext3 (rw,acl,user_xattr)



Mount zeigt nur die tatsaechlich und sauber als Filesystem gemounteten
Filesysteme an, die z.B. bei Linux in /etc/mtab eingetragen wurden.

Nanu? Wo ist denn sdb1? Ein Anzeigefehler bei mount? Versuchen wir etwas
anderes:



Wenn Z.B. beim mounten von /srv die /etc/mtab nicht schreibbar war, tritt
sowas auf.

# df -h | grep ^/dev
/dev/sda2 5,0G 2,4G 2,4G 50% /
/dev/sda4 1020M 34M 934M 4% /tmp
/dev/sda3 3,0G 344M 2,5G 12% /var



Auch df verlaesst sich auf die Korrektheit des Inhalts der /etc/mtab

Hmm, auch hier nix. Ist denn /srv tatsàchlich da?

# du -sh /srv
33G /srv



Klarheit schafft z.B. unter Linux ein blick in /proc/mounts, aus dem
du eine kaputte mtab rekonstruieren kannst (cat /proc/mounts >/etc/mtab)

Warum zeigt mount und df /srv nicht an?



Weil bei dir beim Mounten was schief ging (und zwar der letzte
schritt: das anpassen der /etc/mtab).

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen