Mountain Lion - verpasste Ereignisse im Calender

04/06/2013 - 20:57 von Elmo Fuchs | Report spam
Hallo,

unter Snow Leopard wurde ich bei verpassten Ereignissen (bspw.
Geburtstage) aus dem iCal beim nàchsten Mal MacBook einschalten immer
über diese verpassten Ereignisse informiert.

Nun ist in Mountain Lion der iCal dem Calender plus separatem
Erinnerungsmodul gewichen. Auch hier kann ich natürlich Erinnerungen
einstellen aber bei verpassten Ereignissen bekomme ich keine Meldung
mehr. Einstellungssache, so dachte ich. Aber alle Benachrichtigungen
sind aktiviert. Kennt jemand das Problem und weiß Rat?

Schönen Dank im Voraus!

Gruß Elmo
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Jahn
05/06/2013 - 21:56 | Warnen spam
Am 04.06.13 20:57, schrieb Elmo Fuchs:
Kennt jemand das Problem und weiß Rat?



Ja und Vielleicht.

Ich habe heute nach einiger Zeit mal wieder den Kalender gestartet und
bekam dann sofort eine Nachricht über einen verpassten Termin.

Scheint also so zu sein, dass die Benachrichtigung nur dann kommt, wenn
Du das Programm startest. Also Autostarten sollte es dann tun.

(10.8.3)


Wolfram

Ähnliche fragen