mounten, so dass nur root schreiben kann

01/05/2008 - 01:17 von L. Kliemann | Report spam
Kann man ein Dateisystem (ext3) so mounten, dass nur root darauf schreiben
kann, alle anderen User aber nicht, selbst dann nicht, wenn auf diesem
Dateisystem sich Dateien oder Verzeichnisse befinden, die von den "normalen"
Rechten (im Sinne von chmod) her für den jeweiligen User schreibbar wàren?
Lesen sollen normale User aber können.

Mir fàllt als Lösung nur ein: einmal rw mounten auf einen geschützten
Mountpoint (d.h. wo überhaupt nur root drankommt, weil darüberliegende
Verzeichnisse 700 haben und root gehören) und ein weiteres mal mit --bind
ro mounten, an einem zugànglichen Mountpoint.

Weiß jemand einen Weg, um mit 1x mounten auszukommen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kraftl
01/05/2008 - 07:08 | Warnen spam
Am Wed, 30 Apr 2008 23:17:30 +0000 schrieb L. Kliemann:

Kann man ein Dateisystem (ext3) so mounten, dass nur root darauf
schreiben kann, alle anderen User aber nicht, selbst dann nicht, wenn
auf diesem Dateisystem sich Dateien oder Verzeichnisse befinden, die von
den "normalen" Rechten (im Sinne von chmod) her für den jeweiligen User
schreibbar wàren? Lesen sollen normale User aber können.



Also mir würde hierzu Quotas einfallen.

Gruß
Andreas
Kraftl EDV - Dienstleistungen
Linuxschulungen, Weblösungen, Linuxlösungen
http://www.kraftl.at

Ähnliche fragen