Mounten von externer HD dauert lang

10/05/2009 - 11:05 von Ferdinand Gruber | Report spam
Hallo,
habe eine externe HD über USB 2.0. Nach dem Verbinden über USB dauert es
fast eine Minute, bis die Festplatte als Laufwerk im Arbeitsplatz
auftaucht. In dieser Zeit ist das Fenster Arbeitsplatz blockiert - es
reagiert auf nichts.

Rechner: 1.5 GHZ AMD Athlon Prozessor, RAM 1.5 GB, System: Windows XP

Die HD ist 1 Terabyte groß und mit NTFS formatiert in einer einzigen
Partition. Bringt es beim Mounten was, wenn ich mehrere Partitionen
draus mache?

Habe die Platte mit chkdsk /R /F überprüft, hat ewig geauert. Die Platte
ist aber laut chkdsk in Ordnung.

Danke für Tipps

Ferdinand Gruber
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Stöhr
10/05/2009 - 12:45 | Warnen spam
Ferdinand Gruber schrieb:

Hallo,
habe eine externe HD über USB 2.0. Nach dem Verbinden über USB dauert es
fast eine Minute, bis die Festplatte als Laufwerk im Arbeitsplatz
auftaucht. In dieser Zeit ist das Fenster Arbeitsplatz blockiert - es
reagiert auf nichts.

Rechner: 1.5 GHZ AMD Athlon Prozessor, RAM 1.5 GB, System: Windows XP

Die HD ist 1 Terabyte groß und mit NTFS formatiert in einer einzigen
Partition. Bringt es beim Mounten was, wenn ich mehrere Partitionen
draus mache?

Habe die Platte mit chkdsk /R /F überprüft, hat ewig geauert. Die Platte
ist aber laut chkdsk in Ordnung.



Mach mal den Haken bei: "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren"
weg, dann sollte es wesentlich schneller gehen.

Findest Du unter "Eigenschaften" des Laufwerks.

HTH
Micha

Ähnliche fragen