MouseMove in einem Endlosformular

26/03/2010 - 09:44 von Günther Grund | Report spam
Hallo!

Ich benutze in Access 2007 in einem Endlos-Formular das Ereigniss MouseMove
eines Steuerelements im Detailbereich. Die Routine soll dabei auf jenen
Datensatz zugreifen, auf dessen Steuerelement mit der Maus gezeigt wurde.

Wie kann ich im Code vom MouseMove-Ereignis herausfinden, welcher Datensatz
sich unterm Mauszeiger befindet? Es ist ja nicht notwendigerweise der, der
aktuell den Focus hat.

Ich hoffe, ich habe das jetzt verstàndlich formuliert
(und ich hoffe, dass das überhaupt irgendwie möglich ist)

Herzlichen Dank im Voraus für alle Tipps und Hinweise!

Grüße
Günther Grund
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
26/03/2010 - 10:10 | Warnen spam
Günther Grund wrote:
Ich benutze in Access 2007 in einem Endlos-Formular das Ereigniss
MouseMove eines Steuerelements im Detailbereich. Die Routine soll
dabei auf jenen Datensatz zugreifen, auf dessen Steuerelement mit
der Maus gezeigt wurde.

Wie kann ich im Code vom MouseMove-Ereignis herausfinden, welcher
Datensatz sich unterm Mauszeiger befindet? Es ist ja nicht
notwendigerweise der, der aktuell den Focus hat.

Ich hoffe, ich habe das jetzt verstàndlich formuliert
(und ich hoffe, dass das überhaupt irgendwie möglich ist)



Stephen Lebans hat einiges "irgendwie möglich" gemacht.
Hier findest du seine Beispiel-DB:
http://www.lebans.com/conformscurcontrol.htm

Servus
Karl
****************
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen