Mouseover-Dings

12/02/2012 - 13:29 von Hans Alborg | Report spam
Hallo Gruppe,

In Excel 2007/ VBA on, rein auf dem Sheet, möchte ich Zellen fàrben, wenn
die Maus drüber geht (und deren Zugeordnete). Bei Klick drauf werden sie
dann kopiert.

Nun hab ich im Netz schon viel gestöbert und zuwege gebracht, daß ich
Screenauflösung und Mausposition in Pixel bekomme (=halbe Miete!).
Die Tatsache daß Windows mit "Twips" arbeitet und wie ich die errechnen kann
weiß ich "warscheinlich" auch.

Aber was weiter???

Wie komme ich von Twips auf z.B. Range("B6")?

Das Netz verschweigt das oder drückt sich in einer mir unbekannten Sprache
aus!

Pliese help...

Hans ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Alborg
29/02/2012 - 23:36 | Warnen spam
"Hans Alborg" schrieb...

In Excel 2007/ VBA on, rein auf dem Sheet, möchte ich Zellen fàrben, wenn
die Maus drüber geht (und deren Zugeordnete)...



Das làuft jetzt auch einigermaßen.
Auf Michael Schwimmers HP (googst Du da) findet sich ein Mouseover-
Beispiel, wo ein Image- Steuerelement genutzt wird. Damit bin ich
weitergekommen.
Leider schleift die Sache bei verbundenen Zellen sowie bei geàndertem Zoom
und startet nur jedes 2.Mal (Auslöser bei mir ist das "Sheet.Activate"-
Ereignis.
Ziemlich einfach dagegen war es, das Mouseover nur auf bestimmte Zellen zu
reduzieren.

Naja, 's gibt also noch ein paar Macken zu erforschen. Inzwischen ist der
Code schon in Anwendung.

Hans

Ähnliche fragen