.mov-Dateien mit Mediaplayer 11

26/07/2009 - 10:34 von Joerg Wolf | Report spam
Hi NG,

ich habe alles mögliche versucht, um .mov-Dateien (Apple) mit dem
Mediaplayer abzuspielen? Leider alles ohne Erfolg

Systemkonfiguration: Windows XP Home, SP3, Mediaplayer11

Testweise hatte ich zwischenzeitlich den QuickTimeplayer und die
K-Lite-Mega-Codecs installiert. Alles jeweils ohne Erfolg für den Mediaplayer
(Dachte vielleicht, dass Codecs irgendwie gemeinsam genutzt werden könnten).

Obwohl alle Versuche per Wiederherstellungspunkt rückgàngig gemacht wurden,
ist die Darstellungsqualitàt des Mediaplayers jetzt deutlich schlechter
geworden.

Videos (mpeg, wmv) sehen teilweise pixelig aus und schràg verlaufende Kanten
erscheinen stark gestuft.

Frage 1: Was ist zu tun, um wieder zu optimaler Bildqualitàt zu kommen?

Frage 2: kann man .mov-Dateien mit dem MP 11 unter XP darstellen?

Anm.: Auf einem 2-ten PC mit Vista funktioniert das Abspielen einwandfrei

Vielen Dank im Voraus

Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
26/07/2009 - 13:30 | Warnen spam
Joerg Wolf wrote:

ich habe alles mögliche versucht, um .mov-Dateien (Apple) mit dem
Mediaplayer abzuspielen? Leider alles ohne Erfolg

Systemkonfiguration: Windows XP Home, SP3, Mediaplayer11

Testweise hatte ich zwischenzeitlich den QuickTimeplayer und die
K-Lite-Mega-Codecs installiert.



Tue dir selbst einen Gefallen und Deinstalliere den Decoder-Klaumüll
K-Lite!

anschließend bereinige das System von dem Müll so gut es noch geht mit
Filmerit
http://www.der-wmp.de/index.htm#cod...-reparatur

Falls auch noch Nero installiert und Du nur die Brennengine benötigst
bereinige auch Nero:
http://www.der-wmp.de/index.htm#nero

danach Punkt 1.) " Kurzinstall-Anleitung" lesen
http://www.der-wmp.de/index.htm#pluginwmp

Matthias

Ähnliche fragen