Mozilla-Dateien cert3.db und key8.db

04/02/2010 - 20:18 von Michael Ströder | Report spam
HI!

Bisher habe ich Seamonkey 1.1.x benutzt und OpenOffice fand meine Zertifikate
nebst privaten Schlüsseln zum digitalen Signieren von Dokumenten ohne weitere
Konfiguration.

Nun mit Seamonkey 2.0.x gibt es ein weiteres
Unterverzeichnis $HOME/.mozilla/seamonkey, in welchem dann die eigentlichen
Profildaten liegen. Wie kann man das jetzt dem OO beibiegen?

Ciao, Michael.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Ströder
09/02/2010 - 22:17 | Warnen spam
Michael Ströder wrote:
Bisher habe ich Seamonkey 1.1.x benutzt und OpenOffice fand meine Zertifikate
nebst privaten Schlüsseln zum digitalen Signieren von Dokumenten ohne weitere
Konfiguration.

Nun mit Seamonkey 2.0.x gibt es ein weiteres
Unterverzeichnis $HOME/.mozilla/seamonkey, in welchem dann die eigentlichen
Profildaten liegen. Wie kann man das jetzt dem OO beibiegen?



Das Setzen der Umgebungsvariable MOZILLA_CERTIFICATE_FOLDER hilft:

http://wiki.services.openoffice.org...Signatures

Ciao, Michael.

Ähnliche fragen