Mozilla und die Systemeinstellungen …

26/06/2015 - 10:51 von Tschador | Report spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Hallo,

nachdem ich es endlich geschafft habe, mein System (Ubuntu 12.04 bzw.
Trisquel 7.0) auf den richtigen DPI-Wert (118) einzustellen, stelle ich
fest, daàŸ Firefox und Thunderbird (IceCat/Icedove) sich nur teilweise an
die grafischen Vorgaben halten.

Wà¤hrend die Folderpane und Threadpane im Thunderbird sich den
Systemeinstellungen anpassen, basiert die Darstellung in der Messagepane
offensichtlich fest codiert auf einem DPI-Wert von 96.

Das bedeutet, daàŸ ich z. B. bei einer System-SchriftgröàŸe von 9 Pt die
SchriftgröàŸe der einzelnen Schriftarten im Thunderbird auf 14 Pt stellen
muàŸ, um etwa das gleiche Schriftbild zu erhalten. Das ist à¤rgerlich und
aufwendig. Am schnellsten geht es à¼ber 'about:config' mit den folgenden
Schlà¼sseln:

font.default.x-central-euro
font.default.x-unicode
font.default.x-western
font.name.monospace.x-central-euro
font.name.monospace.x-unicode
font.name.monospace.x-western
font.name.sans-serif.x-central-euro
font.name.sans-serif.x-unicode
font.name.sans-serif.x-western
font.name.serif.x-central-euro
font.name.serif.x-unicode
font.name.serif.x-western
font.minimum-size.x-central-euro
font.minimum-size.x-unicode
font.minimum-size.x-western
font.size.fixed.x-central-euro
font.size.fixed.x-unicode
font.size.fixed.x-western
font.size.variable.x-central-euro
font.size.variable.x-unicode
font.size.variable.x-western

Damit werden die meisten Codierungen im deutschsprachigen Raum
erschlagen. Die gleichen Schlà¼ssel kann man auch im Firefox
(IceCat/IceDove) verwenden, um eine möglichst einheitliche Darstellung
zu erreichen.

Aber selbst dann gilt das nicht fà¼r alle Seiten, z. B.:
'about:preferences'. Hier fà¤llt die SchriftgröàŸe gegnà¼ber den anderen
Seiten eindeutig zu groàŸ aus. Welche Seiten sonst noch betroffen sind,
kann man mit 'Strg + 0' herausfinden, damit werden Zoom-Einstellungen
zurà¼ckgesetzt.




 

Lesen sie die antworten

#1 Susanne Jäger
26/06/2015 - 11:58 | Warnen spam
Tschador wrote on 26.06.2015 10:51:

nachdem ich es endlich geschafft habe, mein System (Ubuntu 12.04 bzw.
Trisquel 7.0) auf den richtigen DPI-Wert (118) einzustellen, stelle ich
fest, daß Firefox und Thunderbird (IceCat/Icedove) sich nur teilweise an
die grafischen Vorgaben halten.

Wàhrend die Folderpane und Threadpane im Thunderbird sich den
Systemeinstellungen anpassen, basiert die Darstellung in der Messagepane
offensichtlich fest codiert auf einem DPI-Wert von 96.

Das bedeutet, daß ich z. B. bei einer System-Schriftgröße von 9 Pt die
Schriftgröße der einzelnen Schriftarten im Thunderbird auf 14 Pt stellen
muß, um etwa das gleiche Schriftbild zu erhalten. Das ist àrgerlich und
aufwendig. Am schnellsten geht es über 'about:config' mit den folgenden
Schlüsseln:



ich habe irgendwann den Überblick verloren, da wurde stàndig
nachgebessert weil halt fast niemand sein System richtig einstellt und
Webseitenersteller auch immer meinen besser als ihre Besucher zu wissen,
welche Schriftgrößen angemessen sind.
Aber versuch mal eine Manipulation von layout.css.devPixelsPerPx. In
jedem Fall kannst du damit die grundsàtzlichen Größen beeinflussen.
Ersetze -1 durch einen passenden Wert, Bei mir ist das je nach Rechner
0.9 oder 1.2

Gruß
Susanne

Ähnliche fragen