MP3 rippen unter Mac OS (X)?

11/06/2008 - 19:27 von Michael Radman | Report spam
Hallo Spezialisten,

ich komm einfach nicht weiter. Praktisch jedes
CD-Ripp-Programm produziert hier unmögliche MP3`s.

Die MP3-Dateien haben zwar einen guten Klang, aber sie
"holpern", dh, sie springen umotiviert ein Stück weiter, als
würde dazwischen etwas fehlen. Muster ist keins erkennbar,
manchmal gehen laengere Passagen gut. Beim Abspielen immer
an den selben Stellen uebrigens, und mein MP3-Player sagt
auch nichts anderes. Andere, auf dem PC mit FreeRip
produzierte MP3s werden dagegen einwandfrei abgespielt.

Rechner ist ein Powerbook G3 mit 500 MHz und 512 MB unter
Mac OS 10.2.8. Ja, ist alles alt, aber dafuer sollte es doch
noch ausreichen...

Parameter waren immer 128 kB und CBR. Versucht habe ich es
bisher mit Audion, LameBrain und iTunes, ueberall das selbe :-(

Ich hab auch schon ueberlegt, ob es nicht an OS X liegen
kann. Also unter OS 9.2 gestartet, auch einige Programme
versucht, immer der gleiche Mist. Was mache ich falsch? Der
Rechner kann doch nicht zu langsam sein? Auf meinem anderen
Notebook, ein 300 MHz-Teil, gabs da nie Probleme. Ausserdem
duerfte das Geschwindigkeitsproblem unter OS 9 nicht
existent sein, aber auch hier die selben holprigen MP3s.
Gibts doch nicht?!

Was auch gegen die Geschwindigkeit spricht: Hier werden ja
rein digitale Daten ohne direkten Geschwindigkeitsdruck wie
etwa beim Aufnehmen einer Tonquelle verarbeitet, insofern
KANN "dazwischen" eigentlich nichts fehlen. Dh ein
langsamerer Rechner wuerde halt laenger brauchen, aber
prinzipiell zu dem selben Ergebnis kommen. Ich versteh das
nicht

Kann mir jemand helfen? Wer hat eine aehnliche Ausstattung
und kann ein (nach Moeglichkeit Freeware-) Programm
empfehlen? Irgendwas muss doch laufen...

Regards,

Mike
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
11/06/2008 - 20:33 | Warnen spam
Michael Radman wrote:

Praktisch jedes CD-Ripp-Programm produziert hier unmögliche MP3`s.



Was genau macht denn dein CD-Rip-Programm? Genau schreibst du es nicht.
Nur WAV oder AIFF o.à. in MP3 umrechnen? Oder auch von CD-ROM auslesen?
Ich würde da mal suchen. Hast du in iTunes das langsame, fehlertolerante
Auslesen aktiviert?

(BTW: Pluralbildung gibt's ohne Sonderzeichen dazwischen)

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen