MPEG LA ermöglicht Entwicklung einer gebündelten Lizenz für Enhanced Voice Services-Patente

21/01/2016 - 01:24 von Business Wire

MPEG LA ermöglicht Entwicklung einer gebündelten Lizenz für Enhanced Voice Services-PatenteEVS bietet Sprach-, Audio- und Musikübertragung in HD-Qualität bei gleichzeitiger Verringerung der Bandbreite.

MPEG LA hat heute bekannt gegeben, dass sich infolge der Marktnachfrage eine Reihe der für die Entwicklung des Enhanced Voice Services (EVS) Codec für den 4G LTE-Standard des 3GPP verantwortlichen Unternehmen – unter Teilnahme von MPEG LA – getroffen haben, um über die Bedingungen einer weltweiten Lizenz zu entscheiden, die, als Alternative zu separaten Lizenzverhandlungen mit den einzelnen Patentinhabern, einen in einem einzigen Paket zusammengefassten Zugang mit Abdeckung im Rahmen ihrer notwendigen EVS-Patente bietet.

EVS ist dafür konzipiert, universell über mobile 3G- und 4G- sowie feste Kommunikationsnetzwerke zu arbeiten und ermöglicht wesentlich verbesserte Sprachübertragung in HD-Qualität bei gleichzeitiger Verringerung der Bandbreite sowie einer Erweiterung der Netzkapazität und der Funktionen für Musik-, Audio- und Sprachdienste.

Die teilnehmenden Unternehmen haben Fortschritte dabei gemacht, eine Vereinbarung über die Bedingungen einer gemeinsamen Patentlizenz zu erreichen, die den an Implementierungen Interessierten die Möglichkeit gibt, Unsicherheiten bei der Planung für den Einsatz von EVS zu begrenzen. Sie erwarten, dem Markt eine gemeinsame Patentlizenz anbieten zu können, die verschiedene EVS-Produktanwendungen abdeckt, wie beispielsweise EVS auf Mobilgeräten zur allgemeinen Sprachübertragung über LTE (VoLTE) und leitungsvermittelte Mobilnetzwerke der 3. Generation, einschließlich Mission Critical Push to Talk (MCPTT) und weitere.

Die Gruppe plant, weitere Informationen über die Lizenz bereitzustellen. Zu den noch diskutierten Bedingungen gehören jene, die die Technologie Anwendern im Frühstadium zugänglich machen würden, und auch sowohl Nutzern mit hohem als auch mit geringem Volumen.

Zu den Teilnehmern der Gruppe gehören viele der führenden Unternehmen der Welt in Sachen Kommunikationstechnologie und Sprach- und Audiokompression.

Um weitere Auskünfte zu erhalten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@mpegla.com.

MPEG LA, LLC

MPEG LA ist das weltweit führende Unternehmen für alternative Technologielizenzen. MPEG LA steht Anwendern bei der Implementierung von Technologien ihrer Wahl zur Seite und bietet Lizenzlösungen, die Chancen für eine Verbreitung auf breiter Basis eröffnen und innovationsfördernd wirken. Das wegweisende MPEG-2-Lizenzprogramm von MPEG LA hat zur Schaffung des am weitesten verbreiteten Standards in der Geschichte der Unterhaltungselektronik beigetragen und dient inzwischen als Muster für das Vorgehen bei zahlreichen anderen Technologien. Heute verwaltet MPEG LA Lizenzprogramme mit über 11.000 Patenten in 80 Ländern, an denen etwa 200 Lizenzgeber und 6.000 Lizenznehmer beteiligt sind. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.mpegla.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MPEG LA, LLC
Tom O’Reilly, 303-200-1710
Fax: 301-986-8575
toreilly@mpegla.com


Source(s) : MPEG LA, LLC