Mpeg2-Codec beschädigt

09/09/2013 - 09:16 von Tim Ritberg | Report spam
Hallo!

Ich habe Windows XP mit SP3 und eine Hauppauge TV-Karte.
Irgendwie wurde der MPEG2-Codec von Windows beschàdigt. Ich kann also
DVB-C SD-Kanàle nicht mehr gucken. Analog und DVB-C HD-Kanàle
funktionieren, da es der Codec h264 ist.

Treiber und TV-App hatte ich schon neuinstalliert.

Scheinbar stimmt etwas mit mpg2splt.ax nicht. Wie kann man sowas reparieren?

Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
09/09/2013 - 12:22 | Warnen spam
Am 09.09.2013 09:16, schrieb Tim Ritberg:

Hallo!

Ich habe Windows XP mit SP3 und eine Hauppauge TV-Karte.
Irgendwie wurde der MPEG2-Codec von Windows beschàdigt. Ich kann also
DVB-C SD-Kanàle nicht mehr gucken. Analog und DVB-C HD-Kanàle
funktionieren, da es der Codec h264 ist.

Treiber und TV-App hatte ich schon neuinstalliert.

Scheinbar stimmt etwas mit mpg2splt.ax nicht. Wie kann man sowas reparieren?



DVD-Player installieren, der einen Codec mitbringt (PowerDVD o.Ä.), oder
den Windows Media Player einmal deinstallieren und nochmal hinzufügen.


Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen