MPlayer mag kein DVB mehr

14/03/2008 - 11:15 von spam.for.the | Report spam
Ich habe in den letzten Wochen mit verschiedenen Distributionen gespielt,
MPlayer sowohl in den jeweiligen Distributionen genutzt, als auch selbst
kompiliert, um auch exotische Codecs und auch -vo xvmc einmal
auszuprobieren, aber egal mit welcher Version: MPlayer mag kein DVB mehr:

mplayer -cache 100 dvb://ZDF
MPlayer dev-SVN-r26233-4.2.3 (C) 2000-2008 MPlayer Team
CPU: Intel(R) Core(TM)2 CPU T5600 @ 1.83GHz (Family: 6, Model: 15,
Stepping: 2)
CPUflags: MMX: 1 MMX2: 1 3DNow: 0 3DNow2: 0 SSE: 1 SSE2: 1
Compiled for x86 CPU with extensions: MMX MMX2 SSE SSE2
115 audio & 237 video codecs

Playing dvb://ZDF.
dvb_tune Freq: 522000
Cache fill: 16.00% (16384 bytes)
TS file format detected.

Und das war's dann; kein Bild, kein Ton, wir kommen schon.

Ich nutze ein Thinkpad T60 und einen Yakumo-Stick, der auch unter kaffeine
einwandfrei funktioniert und ich weiß auch, daß früher MPlayer ohne Zicken
DVB auf genau dieser Hardware funktioniert hat.

Derzeitige Distribution: Tàglich ktualisiertes Ubuntu Hardy Heron und
MPlayer selbst kompiliert aus den tàglichen snapshots:

Enabled optional drivers:
Input: ftp pvr tv-teletext tv-v4l2 tv-v4l tv live555 libdvdcss(internal)
dvdread(internal) vcd dvb network
Codecs: x264 xvid libavcodec qtx real xanim win32 faad2 faac musepack
libmpeg2 liba52 mp3lib libtheora speex tremor(internal) twolame libmad
Audio output: alsa oss v4l2 mpegpes(dvb)
Video output: v4l2 pnm png mpegpes(dvb) fbdev caca aa xvidix cvidix xv
x11 xover md5sum tga

Hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht und weiß, wo ich schrauben muß? Hat
jemand schon einmal XvMC auf einer Intel 945 zum Laufen gebracht?

Peter Lemken
0711

Nature abhors crude hacks.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Klar
14/03/2008 - 12:26 | Warnen spam
Peter Lemken schrieb:
Ich habe in den letzten Wochen mit verschiedenen Distributionen gespielt,
MPlayer sowohl in den jeweiligen Distributionen genutzt, als auch selbst
kompiliert, um auch exotische Codecs und auch -vo xvmc einmal
auszuprobieren, aber egal mit welcher Version: MPlayer mag kein DVB mehr:

Ich nutze ein Thinkpad T60 und einen Yakumo-Stick, der auch unter kaffeine
einwandfrei funktioniert und ich weiß auch, daß früher MPlayer ohne Zicken
DVB auf genau dieser Hardware funktioniert hat.



Naive Frage: die Firmware ist vorhanden? Siehe

http://linuxtv.org/wiki/index.php/D...s_and_Pens

HTH Martin

Ähnliche fragen