MS Office-Anwendungen funktionieren nicht aus Startmenü...

13/11/2007 - 11:43 von Hennes | Report spam
Wie ich mich aus XP-Zeiten gewohnt bin habe ich die Office-Anwendungen Word,
Excel und Access für den schnelleren Zugriff auf das Startmenü gelegt. Sie
lassen sich aber daraus nicht starten, beim Anklicken regt sich rein gar
nichts. Aus "Alle Programme / Microsoft Office / Anwendung" aber kein Problem.
Alle anderen af das Startmenü gelegten Anwendungen lassen sich einwandfrei
starten.
Wo liegt das Problem?
Vielen Dank für Hilfe und Gruss, Hennes
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
13/11/2007 - 11:56 | Warnen spam
Wie ich mich aus XP-Zeiten gewohnt bin habe ich die Office-Anwendungen
Word,
Excel und Access für den schnelleren Zugriff auf das Startmenü gelegt. Sie
lassen sich aber daraus nicht starten, beim Anklicken regt sich rein gar
nichts. Aus "Alle Programme / Microsoft Office / Anwendung" aber kein
Problem.
Alle anderen af das Startmenü gelegten Anwendungen lassen sich einwandfrei
starten.
Wo liegt das Problem?
Vielen Dank für Hilfe und Gruss, Hennes



Wenn ich mir Deine Postings so ansehe - nur mal eine Frage: Könnte es sein,
dass Du dir das System etwas mit diversen Add-Ins (IE 7 Pro etc.),
Shell-Erweiterungen etc. ruiniert hast? Schau mal hier
http://gborn.blogger.de/stories/875999/ - ob es was bringt.

Kann's momentan nicht testen, da ich grad unter XP unterwegs bin. Aber
meiner Erinnerung nach funktioniert das - sofern ich mal postuliere, dass Du
mit "auf's Startmenü gelegte Anwendungen" so etwas wie im Anheftbereich des
Startmenüs eingetragene Verknüpfungen auf Anwendungen meist.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen