MS Security Essentials - hohe CPU Auslastung

05/03/2010 - 21:22 von Rene Schmidt | Report spam
Hi,

ich habe heute mal Microsoft Security Essentials ausprobiert, dazu den
alten Virenscanner deinstalliert + W-Defender. Trotzdem bekomme ich
immer eine hohe CPU-Auslastung, der IE friert ein und das System wird
extrem tràge. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen diesbezüglich?

Gruß

Rene Schmidt
XP Pro SP3
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
05/03/2010 - 23:31 | Warnen spam
Rene Schmidt typed:
ich habe heute mal Microsoft Security Essentials ausprobiert, dazu den
alten Virenscanner deinstalliert + W-Defender...



Muß nicht deinstalliert werden. MSE deaktiviert den "Defender" bei der
Installation. Nach einer Deinstallation wird er wieder aktiviert.

...Trotzdem bekomme ich
immer eine hohe CPU-Auslastung, der IE friert ein und das System wird
extrem tràge. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen diesbezüglich?



Die CPU-Auslastung war nur beim 1. Start nach der Installation eine
kurze Zeit hoch. Nach Ausführen der 1. Überprüfung wurden auf der
Registerkarte "Einstellungen" die geplanten Überprüfungen deaktiviert
und der Echtzeitschutz aktiviert. Nun steigt die CPU-Auslastung beim
Start nur kurz an, wenn die Viren- und Spywaredefinitionen aktualisiert
werden, sonst arbeitet MSE völlig unauffàllig, aber wohl zuverlàssig,
wie ein Test ergab.

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen