MSComm32

15/05/2008 - 20:37 von Dieter Öschay | Report spam
Hallo allerseits,

ich versuche schon seit Wochen eine Kommunikation zwischen 2 PCŽs zu
programmieren. Als Vorlage habe ich das Bespiel VBTerm.vbp genommen.

Wenn ich das Programm per Debug durchlaufe klappt alles. Wenn es aber
im Echtbetrieb laufen soll làuft es ziemlich holprig. Eine
einigermassen funktionierende Kommunikation bekomme ich nur hin wenn
ich ohne Handshaking arbeite. Sobald ich RTS/CTS oder XON/XOFF
einstelle kann ich auf einem dem Rechner(BS=Windows XP prof.) wo mein
Programm làuft nur noch empfangen aber nichts mehr senden. Ich habe
schon alle mögliche Einstellungen versucht und bin jetzt ziemlich
ratlos.
Auf dem anderen Rechner(BS=Windows NT) làuft ein Programm welches ich
nicht àndern kann. Ich kann nur die Ser. Schnittstelle über das BS
einstellen.

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das MSComm einstellen muss,
damit eine sichere Kommunikation statfindet?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter
16/05/2008 - 11:19 | Warnen spam
Hast Du denn die Leitungen RTS und CTS auch (richtig) verdrahtet?
Und unterstützt der andere Rechner(das programm was da làuft) überhaupt
RTS/CTS Flusscontrolle?
XON/XOFF führt zu Problemen, wenn binàre Daten übertragen werden, in denen
sich eben die beiden Zeichen XON und XOFF auch befinden können.
Deshalb sollte XON/XOFF nur bei Textdaten verwendet werden, muss dann aber
der andere PC ebenfalls unterstützen.
mfg
Peter

"Dieter Öschay" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo allerseits,

ich versuche schon seit Wochen eine Kommunikation zwischen 2 PCŽs zu
programmieren. Als Vorlage habe ich das Bespiel VBTerm.vbp genommen.

Wenn ich das Programm per Debug durchlaufe klappt alles. Wenn es aber
im Echtbetrieb laufen soll làuft es ziemlich holprig. Eine
einigermassen funktionierende Kommunikation bekomme ich nur hin wenn
ich ohne Handshaking arbeite. Sobald ich RTS/CTS oder XON/XOFF
einstelle kann ich auf einem dem Rechner(BS=Windows XP prof.) wo mein
Programm làuft nur noch empfangen aber nichts mehr senden. Ich habe
schon alle mögliche Einstellungen versucht und bin jetzt ziemlich
ratlos.
Auf dem anderen Rechner(BS=Windows NT) làuft ein Programm welches ich
nicht àndern kann. Ich kann nur die Ser. Schnittstelle über das BS
einstellen.

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das MSComm einstellen muss,
damit eine sichere Kommunikation statfindet?

Ähnliche fragen