Msdia80.dll

23/06/2011 - 15:08 von Rafael | Report spam
Hallo

Ich habe Windows 7 64bit. Làuft eigentlich alles sehr gut, aber 3
Fragen, die mich nerven sind noch aufgetaucht. Ich hoffe jemand kann
mir da weiterhelfen.

1. Im Laufwerk C ist eine Msdia80.dll vorhanden, also in C:
\Msdia80.dll. Diese gehört wohl zum Visual C++ 2005 Redistributable
Package. Diese Datei würde allerdings korrekterweise in einen anderen
Ordner kommen. Es handelt sich hier wohl um einen Installationsfehler,
wie ich rausgefunden habe. Bin schon seit dem frühen Morgen am
Googlen. Gefunden habe ich folgendes.

http://support.microsoft.com/kb/927665/en-us

Ich habe dort das Update wie angegeben installiert, aber die Datei ist
immer noch vorhanden. Es wird dort ja zudem noch beschrieben, dass man
die Datei in den VC Ordner verschieben und dann registrieren kann. Nur
dieser VC Ordner ist bei mir nicht vorhaden.

Soll ich ihn einfach erstellen oder was soll ich machen?

2. Im Systemlaufwerk ist auch noch ein Intel Ordner vorhanden, also C:
\Intel\Logs. Dort sind zwei Logdateien vom Chipset und RST Treiber.
Wurde wohl bei der Installation von Chipset und RST Treiber erstellt.
Kann ich diesen Ordner löschen?

3. Ich habe zudem Office 2010 installiert. Gewisse Komponenten wie
z.B. InfoPath, Publisher, OneNote und Outlook Connector für soziale
Netzwerke habe ich nicht installiert. Nun zeigt mir aber Windows
Update trotzdem wichtige Updates für diese Komponenten an. Durch mein
vieles Googlen habe ich nun rausgefunden, dass Windows Update nur
prüft ob und welche Office Version installiert ist und dann alle
Update anzeigt, egal welche Komponenten installiert sind. Microsoft
sagt selbst, dass man entweder die Updates installieren oder weglassen
kann.

Was würdet ihr machen? Wenn ich die Update für Komponenten
installiere, die nicht vorhanden sind, werden die Updates dann sofort
installiert oder erst, wenn ich diese Komponenten nachinstalliere?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
23/06/2011 - 17:02 | Warnen spam
Rafael:

1. Im Laufwerk C ist eine Msdia80.dll vorhanden, also in C:
\Msdia80.dll. Diese gehört wohl zum Visual C++ 2005 Redistributable
Package. Diese Datei würde allerdings korrekterweise in einen anderen
Ordner kommen.



Findet sich hier in
C:\Program Files\Common Files\microsoft shared\VC
Dort sind nur diese beiden DLLs:
Msdia80.dll
Msdia90.dll

Soll ich ihn einfach erstellen oder was soll ich machen?



Was ergibt denn eine Suche über das gesamte Laufwerk nach der Datei?
Schaden kann's nicht, sie an obige Stelle zu verschieben.

2. Im Systemlaufwerk ist auch noch ein Intel Ordner vorhanden, also C:
\Intel\Logs. Dort sind zwei Logdateien vom Chipset und RST Treiber.
Wurde wohl bei der Installation von Chipset und RST Treiber erstellt.
Kann ich diesen Ordner löschen?



Ja, aber was hàtte man davon?

3. Ich habe zudem Office 2010 installiert. Gewisse Komponenten wie
z.B. InfoPath, Publisher, OneNote und Outlook Connector für soziale
Netzwerke habe ich nicht installiert. Nun zeigt mir aber Windows
Update trotzdem wichtige Updates für diese Komponenten an. Durch mein
vieles Googlen habe ich nun rausgefunden, dass Windows Update nur
prüft ob und welche Office Version installiert ist und dann alle
Update anzeigt, egal welche Komponenten installiert sind. Microsoft
sagt selbst, dass man entweder die Updates installieren oder weglassen
kann.

Was würdet ihr machen? Wenn ich die Update für Komponenten
installiere, die nicht vorhanden sind, werden die Updates dann sofort
installiert oder erst, wenn ich diese Komponenten nachinstalliere?



Nicht benötigte Komponenten einfach ausblenden.

hpm

Ähnliche fragen