MSG-Dateien mit Mails in RTF und Anlagen

05/02/2009 - 16:05 von Paul Engst | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe hier ein seltsamen Phànomen dem ich auf die Spur kommen will. Evtl.
weiß einer hier einen Rat für mich!

Wir haben Outlook 2007 mit einem Exchange 2007. Wir versenden interne Mails
im RTF-Format. Einige einzelne Mails werden zur Archivierung als MSG-Datei
auf einem Netzlaufwerk gespeichert. Nun ist uns ein seltsames Verhalten
aufgefallen.

Wenn ein Benutzer eine Mail im RTF-Format erstellt und eine datei als Anlage
per Drag&Drop an eine Position in der Mail zieht, klappt das ja wunderbar.
Die Mail wird problemlos verschickt. Beim internen Empfànger kommt die Mail
vollstàndig an. Sie wird zwar zunàchst als Text angezeigt und die angehàngte
Datei im Kopf unter "Anlagen". Nach einem Klick auf "Als RTF anzeigen" wird
die Mail als RTF angezeigt und die Anlage dort wo sie der Absender eingefügt
hat. Also alles so wie es sein soll. Der Empfànger legt nun die Mail per
Drag&Drop irgendwo im Filesystem als *.MSG ab. Wird die MSG nun mit einem
Doppelklick geöffnet, erscheint zunàchst wieder die "Nur Text"-Ansicht mit
der Anlage im Kopf. Wechsle ich jetzt auf "Als RTF Anzeigen" wird der Text
zwar als RTF angezeigt, die Anlage ist jedoch ausgeblendet und nicht mehr
sichtbar.

Ziehe ich die MSG wieder zurück in Outlook und stelle sie da als RTF dar,
wird die Anlage wieder am gewünschten Platz angezeigt. Es müssen also noch
alle Informationen in der MSG vorhanden sein. Beim exportieren ist nicts
verloren gegangen.

Weshalb zeigt Outlook bei darstellen einer MSR im RTF-Format keine Anlagen
an?
Ist das bei Euch auch so? Hat jemand einen Tipp für mich wie ich das
Verhalten àndern kann?

Bin für jeden Hinweis dankbar! Auch wenn es nur ist das Ihr bei Euch das
gleiche Verhalten habt. Dann wüsste ich schonmal das es nicht an unserer
Konfiguration liegt.

Btw: Weiß jemand wie ich Outlook beibringen kann interne Mails direkt als
RTF anzuzeigen und nur externe immer als "Nur Text"?

Gruß
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
05/02/2009 - 17:21 | Warnen spam
"Paul Engst" schrieb im Newsbeitrag
news:e%

.
Wenn ein Benutzer eine Mail im RTF-Format erstellt und eine datei als
Anlage per Drag&Drop an eine Position in der Mail zieht, klappt das ja
wunderbar. Die Mail wird problemlos verschickt. Beim internen Empfànger
kommt die Mail vollstàndig an. Sie wird zwar zunàchst als Text angezeigt
und die angehàngte Datei im Kopf unter "Anlagen". Nach einem Klick auf
"Als RTF anzeigen" wird die Mail als RTF angezeigt und die Anlage dort wo
sie der Absender eingefügt hat. Also alles so wie es sein soll. Der
Empfànger legt nun die Mail per Drag&Drop irgendwo im Filesystem als *.MSG
ab. Wird die MSG nun mit einem Doppelklick geöffnet, erscheint zunàchst
wieder die "Nur Text"-Ansicht mit der Anlage im Kopf. Wechsle ich jetzt
auf "Als RTF Anzeigen" wird der Text zwar als RTF angezeigt, die Anlage
ist jedoch ausgeblendet und nicht mehr sichtbar.
.



Hallo Paul,

speicherst Du die MSG-Datei auch im UNICODE-Format ab?
(Datei > Speichern unter > MSG (Unicode) Es besteht die Möglichkeit eine
MSG-Datei im ANSI-Format oder UNICODE-Format zu speichern.
Bitte wàhle das UNICODE-Format!

Außerdem: Làuft Dein Office/Outlook 2007 mit dem aktuellen Office 2007
Service Pack 1? Zu erkennen im Outlook Hilfemenü (?) unter "Info". Hier
kannst Du das SP1 für Office 2007 bei Microsoft herunterladen:
http://www.microsoft.com/downloads/...layLang=de

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP - Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen