*.msg landen nach dem Öffnen wieder im Posteingang

15/05/2009 - 06:31 von Elliott | Report spam
Hallo,
ích archiviere meine E-Mails nicht in ein Archiv, sondern einzeln als
*.msg-Datei. Seit ein paar Tagen habe ich ein seltsames Verhalten. Wenn ich
eine dieser *.msg-Dateien öffne (im Windows-Explorer), ist die Mail
anschießend wieder im Posteingang. Wenn ich die Datei ein zweites Mal öffne,
taucht sie zweimal auf usw.
Hat jemand eine Ahnung, wie man das abstellt? Es làuft ein Exchange-Server
2003, mein Rechner hat XP und Office 2003.

Viele Grüße
Elliott
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
15/05/2009 - 11:40 | Warnen spam
"Elliott" wrote:

Hallo,
ích archiviere meine E-Mails nicht in ein Archiv, sondern einzeln als
*.msg-Datei. Seit ein paar Tagen habe ich ein seltsames Verhalten. Wenn ich
eine dieser *.msg-Dateien öffne (im Windows-Explorer), ist die Mail
anschießend wieder im Posteingang.
..



Hallo Elliott,

lösche bitte mal im Windows-Explorer den registrierten Dateityp "MSG":
Windows-Explorer > Extras > Ordneroptionen > Dateitypen > MSG > löschen.
Anschließend klickst Du eine MSG-Datei im Explorer und verknüpfst diese
wieder mit Outlook. Evtl. hilft die Neuregistrierung..!?

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen