MsgBox Abfrage

24/09/2009 - 18:58 von Willi Emmrich | Report spam
Hi NG,
ich habe versucht über eine MsgBox Abfrage meine Mappe zeitlich zu
begrenzen.
-
Private Sub Workbook_Open()
'Test für Zeitbegrenzung''
Dim Datum As Date
Datum = #11/28/2009#
If Datum >= Date Then
MsgBox "Die Testversion ist abgelaufen "
ActiveWorkbook.Close
Exit Sub

Leider kann man dieses umgehen in dem man auf das abbrechen Kreuz rechts
oben geht.
Die anschließende Abfrage zum Abspeichern der Änderung verneinen und schon
kann man die Mappe doch noch benutzen ( mit allen Makros )
Wie kann ich diesen wirkungsvoll verhindern.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
24/09/2009 - 20:50 | Warnen spam
Willi Emmrich schrieb:

ich habe versucht über eine MsgBox Abfrage meine Mappe zeitlich zu
begrenzen.
-
Private Sub Workbook_Open()


...
Wie kann ich diesen wirkungsvoll verhindern.



Am wirkungsvollsten verhindert man solche Abfragen dadurch das man
kurzzeitig die Makros deaktiviert, in den Code geht, nach der drüsigen
Meldung sucht und das Makro via "exit sub" als erste Zeile ad absurdum
führt. .-)

Okay, man könnte den Code durch ein Passwort schützen, nützt zwar nur
was gegen Dummies, aber wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt
zuletzt.

Entschuldigung. :-)

Du kannst via
Antwort = MsgBox("Bitte bitte kauf mich.", vbYesNoCancel)
die Antwort auswerten und in eine Endlosschleife übergehen.

Andreas.

Ähnliche fragen