MSI K7T266 Pro2 RU - CPU-Takt zu niedrig!?

17/12/2007 - 22:41 von Werner Nauerth | Report spam
Hallo,
habe das o.g. Board schon etwas lànger :-), darauf werkelt ein Athlon XP
1700+ - ich bin zufrieden, es ist ein Office-PC, dafür reicht das Tempo noch
immer. Alles lief bestens, bis ich kürzlich folgende Änderungen vorgenommen
habe:
BIOS-update durchgeführt (Version 3.7)
Chipsatz-Treiber-update durchgeführt (Version 5.11A)
FastTrack 100 RAID-Treiber installiert (Version 2.00.90)
2 P-ATA Festplatten (je 160 G) als RAID-1 eingerichtet.

Alles làuft auch, aber: das System làuft seither nur noch mit 1,47 GHZ (133
x 11), statt wie vorher mit 1,7 GHZ. Ich habe das BIOS durchgecheckt
und kann nichts falsches finden - habe da ja auch nichts umgestellt, und
vorher ging das ja. Wer hat eine Idee, wo die Bremse steckt?
Hàngt das mit dem RAID zusammen?
Gruß, Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
17/12/2007 - 22:57 | Warnen spam
Werner Nauerth wrote:
Hallo,
habe das o.g. Board schon etwas lànger :-), darauf werkelt ein Athlon
XP 1700+ - ich bin zufrieden, es ist ein Office-PC, dafür reicht das
Tempo noch immer. Alles lief bestens, bis ich kürzlich folgende
Änderungen vorgenommen habe:
BIOS-update durchgeführt (Version 3.7)
Chipsatz-Treiber-update durchgeführt (Version 5.11A)
FastTrack 100 RAID-Treiber installiert (Version 2.00.90)
2 P-ATA Festplatten (je 160 G) als RAID-1 eingerichtet.

Alles làuft auch, aber: das System làuft seither nur noch mit 1,47
GHZ (133 x 11), statt wie vorher mit 1,7 GHZ. Ich habe das BIOS
durchgecheckt und kann nichts falsches finden - habe da ja auch nichts
umgestellt,
und vorher ging das ja. Wer hat eine Idee, wo die Bremse steckt?



Nirgendwo. Die CPU làuft jetzt normal, vorher lief sie übertaktet. (Ein
1700+ làuft normalerweise NICHT mit 1700MHz!)

Hàngt das mit dem RAID zusammen?



nein


MfG, Martin

Ähnliche fragen